Real Estate &
Infrastructure

Die branchenerfahrenen Mitglieder unseres Teams „Real Estate & Infrastructure“ beraten Anbieter und Nachfrager in allen Assetklassen. Sie kennen die Märkte und haben das Gespür für die unterschiedlichen Anforderungen ihrer Mandanten. Mit Kreativität werden bewährte Modelle weiterentwickelt oder auch völlig neue Wege begangen. Schließlich ist jedes Projekt so einzigartig wie der Mandant, der dahinter steht. Wir führen sämtliche einschlägige Spezialisierungen projektbezogen zusammen und finden auch für Ihr Projekt die richtige Lösung.

In der Immobilienbranche beraten wir alle Assetklassen von der Entwicklung (Baurecht, Finanzierung, Vergabe) über die Planung und den Bau (Verträge, Finanzierung) bis hin zur Nutzung/Veräußerung (Mietrecht, Bewirtschaftung im Bestand). Auch bei den Themen Investment (Strukturierung, Transaktionen, Finanzierung, Vermietung, Leasing, Franchise, MakeIn) und Management (Asset, Facility, Property, Ensemble, B+D) sind wir Ihr verlässlicher Ansprechpartner. Ergänzt werden diese Leistungen durch unsere exzellente Expertise im Steuerrecht sowie durch unsere Notare.

Immobilienrecht braucht Perspektivenwechsel: Schließlich ist jedes Anliegen so einzigartig und komplex wie der Klient, der dahinter steht. Wer einen Mieter genauso kompetent beraten will wie einen Investor oder Asset Manager, braucht ein Gespür für unterschiedliche Anforderungen – und die nötige Kreativität, ihnen gerecht zu werden. An beinahe jedem unserer Standorte arbeiten deshalb Experten für den Bereich Real Estate. Eine branchenerfahrene Gruppe, die in der Lage ist, die passende kreative Lösung für Ihre individuellen Angelegenheiten zu finden.

So beraten wir als Transaktionsmanager Investoren, wenn es darum geht, ihre Deals in Deutschland und auf der ganzen Welt zum Erfolg zu bringen. Für Asset Manager sind wir in juristischen und steuerrechtlichen Fragen der pragmatische, kreative Partner, der ihnen hilft, den Überblick über die Verwaltung und Optimierung ihres Immobilienbestandes zu halten. Projektentwickler unterstützen wir bei einer optimalen Projektsteuerung, sodass weder die Qualität noch die Wirtschaftlichkeit des Projektes in Gefahr gerät. Nutzer oder Betreiber einer Immobilie stehen auf der klassischen Gegenseite und arbeiten täglich mit Investoren und Verwaltern sowie deren Anwälten. Wir kennen beide Seiten und sind auch hier der ideale strategische sowie kompetente Partner, um Ihre Ziele zu erreichen.

Den großen, vielschichtigen Markt adressieren wir in acht Klassen von Immobilien-Assets – jede mit individuellen Akteuren und Bedürfnissen, die auf unsere umfassende Erfahrung und maßgeschneiderten Lösungen zählen können.

Unsere Assetklassen im Einzelnen

Büro

In keine andere Assetklasse wird auf dem deutschen Immobilienmarkt so gerne und so viel investiert wie in Büroflächen. Während steigende Grundstückspreise und Kapazitätsengpässe im Baugewerbe Entwickler, Eigentümer und Investoren stark herausfordern, steigen die Anforderungen an Büroimmobilien – insbesondere in Bezug auf ihre Flexibilität, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

Die Digitalisierung hebt dabei neue Trends und Chancen – etwa durch die 5G-Anbindung – auf die Agenda und eröffnet so neuen Marktteilnehmern die Möglichkeit, sich mit ihren Konzepten am Büromarkt zu etablieren. Co-Working, die Analyse nicht ausgelasteter Büroflächen, die Vermarktung temporärer Freiräume an Dritte sowie Sicherheits- und Hygienekonzepte sind nur einige Themen, die rasant an Bedeutung hinzugewinnen.

Wir bieten marktführende Beratung in sämtlichen, den gesamten Lebenszyklus einer Büroimmobilie tangierenden, Bereichen an. Unsere Mandanten sind nationale sowie internationale Entwickler, Eigentümer, private und institutionelle Investoren, Versorgungswerke, Banken und Versicherungen.

Unser juristisches Fachwissen wird durch unseren Wunsch unterstrichen, das Geschäft stets aus der Sicht unserer Mandanten zu verstehen. Während schwankender Geschäfts- und Wirtschaftszyklen am Büromarkt beobachten und interpretieren wir die Marktbewegungen und helfen unseren Mandanten, die Herausforderungen der Geschäftstätigkeit – etwa in den Bereichen Digitalisierung, Green Building, Energieeffizienz und Sicherheit – zu bewältigen.

Unsere Mandanten profitieren von unserem umfassenden Verständnis der einzelnen Rechtsbereiche, unseren starken lokalen Verbindungen und unserem praxisübergreifenden Verständnis für die Assetklasse Büro. Wir beraten unsere Kunden sowohl bei ihren alltäglichen operativen Fragen als auch bei anspruchsvollen Transaktionen, die für ihren Erfolg entscheidend sind. Wir haben an zahlreichen Büroprojekten von Anfang an mitgearbeitet und unsere Kreativität und Innovationskraft unter Beweis gestellt.

Ökonomische Infrastruktur

Häfen, Schienen, Straßen, Kraftwerke, Ver- und Entsorgungseinrichtungen und Kommunikationsnetze sind die Kernbereiche ökonomischer Infrastruktur. Neben ihrem Zweck im Rahmen der Daseinsfürsorge sind entsprechende Wirtschaftsgüter Assets, die gehandelt und finanziert werden.

Politische Entwicklungen und Vorgaben verändern die Rahmen- und Marktbedingungen sowie die jeweiligen Transaktionen.

Allen Projekten und Transaktionen im Bereich der ökonomischen Infrastruktur ist eine erhebliche juristische Breite und Komplexität gemein. Dies gilt insbesondere, wenn es um neue und innovative Techniken oder Strukturen geht, für die es oftmals keine Blaupause gibt. Es gilt langfristige kapitalintensive Investitionen abzusichern, wofür Ihnen unser Team aus erfahrenen Anwälten aller relevanten Rechtsbereiche zur Verfügung steht, sei es bei Transaktionen, Kooperationen, Re- oder Umstrukturierungen oder streitigen Auseinandersetzungen.

Soziale Infrastruktur

Projekte im Bereich der sozialen Infrastruktur sind rechtlich sowie aufgrund der Vielzahl der Beteiligten und der hohen politischen wie öffentlichen Aufmerksamkeit komplex. Auch bei Fördermittelprojekten sind die rechtlichen Risiken und damit auch der Beratungsbedarf hoch. Besondere Herausforderungen wie beispielsweise Investitionsrückstau, die Finanzierung teilweise unter privater Beteiligung, KI-basierte Vergabeverfahren und Green Building erhöhen den Beratungsbedarf zusätzlich. Aus der Beratung der öffentlichen Hand und ihrer privaten Partner kennen wir das Erfolgsrezept für öffentliche Vorhaben. Wir verbinden Rechtssicherheit und Projekterfolg.

Unsere Mandanten vertrauen uns zum Beispiel besonders in den Bereichen:

  • Gestaltung haushaltsrechtlicher Grundlagen
  • Sicherung und Verwendung von Fördermitteln
  • Verwaltungsorganisation für Bauherrenaufgaben
  • Schaffung von Baurecht und Grundstückssicherung
  • Durchführung agiler Konzept- und Ideenwettbewerbe
  • Umsetzung von Modellen zur kooperativen Baulandentwicklung
  • Entwicklung und Optimierung von modernen Vergabekonzepten
  • Entwurf und Pflege des Vertragsbestandes nach aktuellen Marktstandards
  • Gestaltung öffentlich-privater Partnerschaften und Kooperationen
  • Juristisch-technische Projektsteuerung öffentlicher Bauvorhaben
  • Kostensicherheit durch Vertrags-, Nachtrags- und Konfliktmanagement
  • Compliance und Besteuerung der öffentlichen Hand
Industrie & Logistik

Die Durchführung von Bau- und Infrastrukturprojekten unterliegt zahlreichen komplexen rechtlichen Anforderungen, die sowohl bei der Genehmigung als auch bei der Realisierung eines Vorhabens zu beachten sind.

In den kommenden Jahren werden besonders umweltrechtliche Fragestellungen im Vordergrund stehen. Sie gewinnen für Unternehmen in jeder Phase der Betriebsführung, aber auch im Bau- und Planungsrecht zunehmend an Bedeutung. Der Klimawandel fordert zudem radikale Änderungen beim Verbrauch fossiler Brennstoffe, während gleichzeitig die Akzeptanz als kritisch empfundener Technologien (etwa Atomkraft, CCS) sinkt. Es gilt, landwirtschaftliche Flächen für die Nahrungsmittelproduktion einer wachsenden Weltbevölkerung und für die Produktion nachwachsender Rohstoffe zu erhalten.

Diese Entwicklungen bergen einerseits erhebliche Risiken für die betroffenen Unternehmen, andererseits eröffnen sich erhebliche Chancen für umweltschützende Produkte und Dienstleistungen im weitesten Sinne. Dies betrifft vor allem den Bau energieeffizienter Maschinen und Anlagen sowie die Herstellung von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien, ferner die Immobilienwirtschaft, soweit sie den Energiebedarf der Immobilien drastisch senkt und durch erneuerbare Energien ersetzt.

Luther begleitet Unternehmen bei den folgenden Themen:

Unsere Branche „Mobility & Logistics“

Der Automobil- und Fahrzeugbau gehört traditionell zu den größten und stärksten Branchen Deutschlands. Ebenso zählt das Land zu einem der führenden Logistikstandorte weltweit. So ist es nur konsequent, dass der Branche „Mobility & Logistics“ auch in unserer Beratungspraxis eine herausragende Bedeutung zukommt. Zahlreiche Mandanten der deutschen Großindustrie und des international aktiven, gehobenen Mittelstandes aus den Bereichen Automotive, Logistics, Air, Rail und Sea vertrauen in allen rechtlichen und steuerrechtlichen Fragen auf die Expertise unserer Kanzlei.

Mobility & Logistics >>

Hotel & Leisure

Als Eigentümer, Investor oder Betreiber einer Immobilie mit besonderer Nutzung (z. B. Hotel, Spa/Sporteinrichtung, Freizeitbad/Kureinrichtung, Kino/Theater, Spielbank, etc.) stehen Sie vor speziellen Herausforderungen. Sie sind in einem besonderen Marktumfeld tätig, müssen dessen Eigenarten und die Player kennen und gleichzeitig die Anforderungen des jeweiligen Projektes im Auge haben.

Wir sind hierbei Ihr Partner für juristische, steuerrechtliche und strategische Fragen. In enger Zusammenarbeit mit den Spezialisten der jeweiligen Branche beraten wir Sie und Ihre Partner auf Augenhöhe. Als Profi an Ihrer Seite liefern wir kreative, maßgeschneiderte und pragmatische Lösungen für Ihr Vorhaben. Als Eigentümer einer Immobilie, auf der eine Spezialnutzung geplant ist, sehen Sie sich eventuell Themen gegenüber, die sich in Ihrem Normalgeschäft nicht stellen. Als Investor und Betreiber sind Sie darauf angewiesen, dass Ihr Berater die Branche und die typischen Fragestellungen umfassend kennt.

Drittverwendungsfähigkeit, lange Laufzeiten, Fehlen von Benchmarks, steigende Ansprüche und steigender Wettbewerb, Digitalisierungsdruck, neue Technologien, innovative Nutzungskonzepte etc. – wir kennen die spezifischen Herausforderungen in Ihrem Umfeld und unterstützen Sie bei allen Anliegen. Auch die steigenden Anforderungen durch Terrorismus, Klimawandel oder Pandemien sind uns vertraut und werden von uns proaktiv mitgedacht.

Die Trends der jeweiligen Branche beobachtet unser Research- Team sehr genau und entwickelt für die Umsetzung Ihrer innovativen Projekte passgenaue Vertrags- oder Nutzungskonzepte, die den unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden und die rechtlichen Rahmenbedingungen beachten.

Wir bieten Ihnen dabei

  • Erarbeitung von Gestaltungsmodellen (Beteiligungsmodelle, gesellschaftsrechtliche Gestaltung, Konzessionsmodelle, Strukturierung von Auswahl- und Vergabeverfahren, Klärung immobilienrechtlicher Strukturierung)
  • Unterstützung bei der Finanzierungsstrukturierung
  • Klärung förder- und beihilferechtlicher Fragestellungen
  • Vertragsberatung unter Berücksichtigung der jeweiligen Branchenspezifika
  • Zusammenarbeit mit technischen und wirtschaftlichen Fachberatern
  • Begleitung der Bauphase
  • Klärung von Fragen im Laufe des Betriebs und Unterstützung bei der Konfliktlösung oder Umsetzung von Anpassungen des Vertragswerks

Als Eigentümer, Betreiber oder Projektentwickler einer Spezialimmobilie tragen Sie Verantwortung für ein besonderes Projekt mit besonderen Nutzungsanforderungen, dessen Erfolg über eine beträchtliche Nutzungsdauer maßgeblich abhängt vom richtigen Aufsetzen des Projektes und von der Berücksichtigung der unterschiedlichen Interessen der Projektbeteiligten. Gleichzeitig dürfen Sie weder die Qualität noch die Wirtschaftlichkeit des Projektes aus den Augen verlieren. Als erfahrene juristische Projektmanager kennen wir die Herausforderungen der Projektentwicklung und ihre Stolperfallen und bringen alles mit, was Sie zur erfolgreichen Umsetzung brauchen.

Wohnen

Wohnimmobilien sind heute Teil eines hochregulierten Marktes. Die Anforderungen insbesondere an Entwickler, Bauunternehmen, Bestandshalter und deren Asset-Manager sind stetig gestiegen. Die Kosten-Erlös-Schere geht durch steigende Baukosten und bauliche Vorgaben einerseits und Begrenzung der Mieterlöse andererseits immer weiter auseinander. In Zeiten hoher Veränderungsgeschwindigkeit bleibt der Bereich des Wohnens dennoch eine Assetklasse mit höchster Sicherheit und daher besonderer Attraktivität.

Wohnimmobilien verändern sich mit den veränderten Nutzererwartungen; Wohnprojektentwicklungen sind komplex. Wohnungen werden z. B. Teil datenbasierter Geschäftsmodelle und zugleich Orte des besonders sensiblen Datenschutzes. Sozialer Wohnungsbau soll preisgebundenen Wohnraum bereitstellen und Teil der Stadtpolitik sein. Neue Entwicklungen und Milieuschutz sind in Einklang zu bringen. Wir begleiten unsere Mandanten, deren Verbände und Partner aktiv innerhalb und auch außerhalb konkreter Projekte. Mit spezialisierten Fachanwälten und Steuerberatern führen wir durch die Komplexität zu marktfähigen Lösungen.

Handel

Die Digitalisierung hat den Einzelhandel deutlich verändert. Der zunehmende Online-Handel belastet die Einnahmen die Branche. Wenn Einzelhändler langfristig zukunftsfähig bleiben wollen, müssen Sie sich vom Wettbewerb im Internet abheben. Sie müssen Ihre Kunden und deren Ansprüche/Bedürfnisse kennen, um hierfür den besten stationären Service zu bieten. Gleichzeitig müssen Sie diesen Service mit digitalen Maßnahmen ergänzen und unterstützen.

Auf den Einzelhandel werden noch viele Trends und Herausforderungen zukommen (24/7-Service, Erlebnisshopping, Umnutzung, Drohnen, Self-Checkout etc.).

Die Zersiedelung der Außenbereiche und die Veränderung der Innenstädte erschweren die Wahl des richtigen Standortes und stellen die Frage nach der Zukunft von Shopping- Centern.

Unsere erfahrenen Anwälte stehen Ihnen in allen juristischen, steuerrechtlichen und strategischen Fragen zur Seite. Wir haben ein Gespür für unterschiedliche Anforderungen und die nötige Expertise und Kreativität, Ihnen gerecht zu werden.

Immobilientransaktionen

Luther berät Sie an sieben Standorten in Deutschland im Bereich Immobilien- und Baurecht. Mehr als ein Drittel unserer Rechtsanwälte in diesem Beratungsfeld sind auf den Bereich der Immobilientransaktionen fokussiert; davon arbeiten sechs zusätzlich als Notar.

Unsere Transaktionsexperten beraten Sie bei dem Kauf und der Veräußerung von Immobilien. Ob im Wege des Asset- oder Share-Deals, im Rahmen (komplexer) Portfolio- oder Einzeltransaktionen, beim Forward-(Funding)-Deal für Projektentwicklungen oder bei Joint Ventures – unsere langjährig erfahrenen Rechtsanwälte strukturieren und begleiten Ihre Transaktion vom Letter of Intent bis zum Closing. Unsere Mandanten sind institutionelle Investoren, wie z. B. Versicherungen und Versorgungswerke, nationale und internationale Investoren und Fonds, mittelständische, aber auch börsennotierte Unternehmen, Wealth Manager wie Stiftungen und Family Offices, Projektentwickler, Privatpersonen und Unternehmen der öffentlichen Hand. Wir beraten sowohl auf Käufer- als auch auf Verkäuferseite.

Unsere Expertise im Bereich der immobilientransaktionsrechtlichen Beratung umfasst zunächst die rechtliche und steuerliche Strukturierung der Transaktion nach Maßgabe der Ziele und Bedürfnisse unserer Mandanten. Hierbei werden selbstverständlich auch die jeweilige steuerliche Situation und gegebenenfalls bestehende aufsichtsrechtliche Anforderungen berücksichtigt. Dafür arbeiten wir eng mit unseren Kollegen aus dem Bereich des Steuerrechts und Aufsichtsrechts zusammen, so dass Sie je nach Bedarf auch zu spezifischen Themen des Steuer-, Investment- und Versicherungsaufsichtsrechts eine Beratung „aus einer Hand“ erhalten. Ebenso stehen Ihnen schon in der Phase der Strukturierung Ihrer Transaktion unsere langjährig markterfahrenen Bank- und Kapitalmarktexperten zur Verfügung. Sie beraten insbesondere auch in den Bereichen der Akquisitions- und Immobilienfinanzierung oder auch dem Leasing.

Wir unterstützen Sie außerdem bei der Koordination und Organisation Ihrer Immobilientransaktion. In Absprache mit Ihnen arbeiten wir auch im Rahmen von Transaktionen mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern zusammen, wenn es das Mandat erfordert. Für internationale Fragestellungen verfügen wir neben unseren eigenen Büros an zehn wichtigen Standorten in Europa und Asien über gewachsene Beziehungen zu führenden Wirtschaftskanzleien weltweit.

So sind wir in der Lage, unsere deutschen Mandanten bei ihren Projekten im Ausland ebenso umfassend zu unterstützen wie unsere internationalen Mandanten bei deren Vorhaben in Deutschland. Auf nationaler Ebene haben wir Beziehungen zu bestqualifizierten Beratungsunternehmen etabliert, wie z. B. wirtschaftlichen, technischen oder auch Umweltberatern. Durch die in einer Vielzahl von Transaktionen und Bauprojekten erprobte Zusammenarbeit mit diesen Partnern können wir für Ihre Transaktion die Zusammenstellung und Koordination eines interdisziplinären Teams vornehmen, das alle für Ihre Transaktion relevanten Bereiche abdeckt.

Die Rechtsanwälte unseres Transaktionsteams sind mit der Durchführung von Immobilientransaktionen nach den jeweils aktuellen rechtlichen und wirtschaftlichen Standards vertraut. Die rechtliche und steuerliche Due Diligence wird in für die jeweilige Transaktion maßgeschne i derten Teams durchgeführt. Aufgrund unserer Persoanlstärke im Bereich des Transaktionsrechts und unserer gelebten standortübergreifenden Zusammenarbeit sind wir in der Lage, auch bei großvolumigen Wohnimmobilientransaktionen die hierfür notwendigen Kapazitäten zu bündeln und Sie agil zu unterstützen. Neben der Ankaufsprüfung beraten wir Sie auch im Falle der Veräußerung von Immobilien und führen z. B. die für einen strukturierten Verkaufsprozess notwendigen Informationen für Sie zusammen, koordinieren die Aufbereitung des Datenraums und erstellen das Legal Fact Book.

Neben dem Entwurf und der Verhandlung des jeweiligen Kaufvertrags für die Immobilientransaktion bieten wir Ihnen die umfassende Beratung bei allen weiteren transaktionsrelevanten Verträgen. Hierzu zählen für uns u. a. auch die Beratung im Zusammenhang mit der Finanzierung der Immobilie, einschließlich der Verhandlung und Erstellung der Kredit- und Sicherheitenbestellungsverträge sowie der Finanzierungsdokumentation durch unsere Finanzierungsexperten. Auch grundstücksrechtliche Verträge, Nachbarvereinbarungen, Mietund Pachtverträge, Vereinbarungen zum öffentlichen Baurecht oder privaten Bau- und Architektenrecht sowie datenschutzrechtliche Vereinbarungen können transaktionsrelevante Verträge sein, die unser Transaktionsteam gerne für Sie erstellt.

Das Transaktionsteam ist Teil unseres Immobilien- und Baurechtsteams. Daher können Sie auch nach dem Abschluss Ihrer Transaktion eine umfassende Beratung von uns erwarten. Im gesamten Entwicklungszyklus einer Immobilie, von der Planung, dem Bau oder Ankauf nebst Finanzierung, über die Nutzung bis zum Verkauf stehen Ihnen mehr als 80 Anwälte an sieben Standorten im Bereich des Immobilienund Baurechts zur Verfügung und bilden die wohl größte immobilienrechtliche Praxis in Deutschland. Daher verfügen wir insbesondere in der Assetklasse Wohnen über ein breites Spektrum an Erfahrungen – unabhängig, ob es sich um klassische Wohnungsportfolios handelt oder Sie Beratung bei spezielleren Wohnformen wie studentisches Wohnen, Serviced Apartments oder Boarding Houses benötigen.

Unsere Beratungsleistungen

  • Rechtliche und steuerliche Strukturierung der Transaktion
  • Entwicklung und Umsetzung optimierter Exit-Strategien im Verkaufsfall
  • Entwurf und Verhandlung des Letter of Intents
  • Koordination und Organisation der Transaktion, ggf. auch unter Hinzuziehung und in Abstimmung mit den weiteren (technischen) Beratern des Mandanten
  • Steuerung des Verkaufsprozesses, auch bei Bieterverfahren
  • Umfassende rechtliche und steuerliche Due Diligence; im Falle der Verkäuferberatung auch Vorbereitung und Erstellung eines Datenraums, Koordination des Q&A-Prozesses, Erstellung eines Legal Fact Books
  • Entwurf und Verhandlung des (Anteils-)Kaufvertrages und aller sonstigen transaktionsrelevanten Verträge
  • Beratung im Zusammenhang mit Transaktionsversicherungen
  • Rechtliches Post-Closing Management, wie z. B. Abwehr von Mängelansprüchen und Durchsetzung von Forderungen

Referenzen

Alpha Industrial GmbH & Co. KG
Neubau des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am Standort Kapelleufer in Berlin im Rahmen eines ÖPP-Verfahrens
BNV Mobility NL (joint venture von Ned mobiel N.V. und Brisa inovacao e technologia S.A.)
Europäische Investitionsbank
Entwicklungsgesellschaft Zollverein: Umfassende baubegleitende Rechtsberatung im Zusammenhang mit dem UNESCO-Weltkulturerbe „Zeche Zollverein"
Koelnmesse GmbH
Landkreis Sächsische Schweiz
Philip Morris Research Laboratories GmbH
Provinzial Rheinland Versicherung AG
Treveria PLC, Isle of Man (Britischer Immobilien-Fonds)
Universitätsklinikum Bonn
Universitätsklinik Essen
Vattenfall Gesellschaften
Zapf GmbH, Bayreuth

Ihr/e Ansprechpartner >>

Ihr/e Ansprechpartner

Dr. Martin Fleckenstein

Partner

T +49 30 52133 21110

Dr. Thomas Gohrke

Partner

T +49 511 5458 0

Achim Meier

Partner

T +49 201 9220 24022

Team Real Estate & Infrastructure

Dr. Stefan Altenschmidt, LL.M. (Nottingham)
Partner
Düsseldorf

Antje Alber
Counsel
Berlin

Susanne Abraham
Senior Associate
Berlin

Dr. Björn Arndt, LL.M.
Senior Associate
Essen

Nicole Bittlingmayer
Partnerin
Frankfurt a.M.

Jens Bock
Partner
Berlin

Dr. Michael Bormann
Partner
Düsseldorf

Bernhard Burkert, LL.M. (Stellenbosch)
Counsel
Berlin

Theresa Becker
Senior Associate
Leipzig

Heinz-Peter Dicks
Of Counsel
Essen

Dr. Sabrina Desens
Senior Associate
Leipzig

Freya Dabisch
Associate
Leipzig

Kürsat Demirci
Associate
Berlin

Dr. Martin Fleckenstein
Partner
Berlin

Christiane Frye
Senior Associate
Essen

Nawid Farajzadeh
Associate
Essen

Katharina Stefanie Franke
Associate
Essen

Jacqueline Fries
Associate
Essen

Dr. Thomas Gohrke
Partner
Hannover, Leipzig

Frank Gutsche
Partner
Stuttgart

Patrick Gocht
Senior Associate
Leipzig

Dr. Richard Happ
Partner
Hamburg

Denise Helling
Senior Associate
Düsseldorf

Paul Herter
Associate
Stuttgart

Dr. Juliane Hoss
Associate
Düsseldorf

Dr. Bela Jansen
Partner
Frankfurt a.M.

Dr. Gerd-Ulrich Kapteina
Partner
Essen

Doreen König
Partnerin
Berlin

Michael Kunkel, LL.M.
Partner
Köln

Anna Knappstein
Senior Associate
Köln

Jens Kaiser
Associate
Leipzig

Louisa Kimmig
Associate
Berlin

Nils Kramer
Associate
Essen

Dr. Piotr Kwiatkowski, LL.M.
Associate
Essen

Jan Lachhein
Associate
Essen

Achim Meier
Partner
Essen

Andreas Mally
Counsel
Leipzig

Annkatrin Merzig
Associate
Essen

Dianusch Nazari
Counsel
Frankfurt a.M.

Dr. Nora Otoo, LL.M.
Senior Associate
Essen

Dominik Oesch
Associate
Leipzig

Henner-Matthias Puppel
Partner
Essen

Anna-Sophia Riebeling
Associate
Frankfurt a.M.

Dr. Barbara Schmidt
Partnerin
Leipzig

Ulrich Siegemund
Partner
Frankfurt a.M.

Detlev Stoecker
Partner
Berlin

Florian Schwuchow, LL.M. (Melbourne)
Counsel
Berlin

Dr. Frank Seidel
Counsel
Frankfurt a.M.

Dr. Florian Schuhmacher
Senior Associate
Berlin

Annika Sokolka
Associate
Berlin

Johannes Stickel
Associate
Düsseldorf

Ruth-Maria Thomsen
Partnerin
Frankfurt a.M.

Dr. Frederic Tewes
Senior Associate
Düsseldorf

Lisa Todeskino
Senior Associate
Essen

Mareen van Loosen
Associate
Köln

Matthias Wagner
Partner
Frankfurt a.M.

Ingo Wegerich
Partner
Frankfurt a.M.

Prof. Dr. Herbert Willems
Partner
Essen

Christian Wensing LL.M. (London)
Associate
Düsseldorf

Prof. Christian Zanner
Partner
Berlin

Manuel Zimmermann, LL.M. (Haifa), EMLE
Senior Associate
Berlin

Download

Broschüren

Real Estate & Infrastructure