Achim Meier

Achim Meier

Achim Meier

Essen

T +49 201 9220 24022

Partner
Rechtsanwalt
Immobilienökonom (ebs)
Mitglied der Branche Real Estate & Infrastructure , Health Care & Life Science

Inhaltliche Schwerpunkte

Achim Meier, Leiter der Service Line Real Estate bei Luther, ist auf privates Bau- und Architektenrecht, Immobilien- und Vergaberecht spezialisiert. Unter anderem zählen Universitäten, Kliniken, Krankenhäuser, Bauunternehmen und institutionelle Bauherren zu seinen Mandanten. Er ist ein bundesweit ausgewiesener Experte für die baubegleitende Beratung bei komplexen Hochbau-, Infrastruktur- und Anlagenbauvorhaben. Als Rechtsanwalt und Immobilienökonom sowie auf Grundlage seiner besonderen Erfahrung bei der erfolgreichen Realisierung komplexer Bauvorhaben begleitet er Projekte in der frühen strategischen Positionierung, der Strukturierung nationaler und internationaler Vergabeverfahren (z.B. Partnerschaftsmodelle), bis hin zur baulichen Fertigstellung.

Des Weiteren vertritt er seine Mandanten in gerichtlichen und schiedsgerichtlichen Auseinandersetzungen. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der strategischen Beratung, der Abwehr und Durchsetzung von Nachtragsforderungen sowie in der Entwicklung von Claim-Strategien.

Beratungsfelder
Vita

Achim Meier studierte Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum sowie Immobilienökonomie an der European Business School. Bereits in seiner Ausbildung spezialisierte er sich auf das Gebiet des Immobilienwirtschaftsrechts und leitet seit 9 Jahren das entsprechende Beratungsfeld bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft, das ein Team aus rund 60 Anwälten umfasst. Er ist Mitglied der International Bar Association sowie der ARGE Baurecht im Deutschen Anwaltverein.

Ausgewählte Mandate

  • Baubegleitende und vergaberechtliche Beratung zahlreicher Universitäten, Universitätskliniken und Krankenhäuser bei der Realisierung diverser Großbauvorhaben (u.a. Fördermittelgewinnung, Entwicklung von Vergabestrategien, Durchführung der Vergabeverfahren, baubegleitende Rechtsberatung), Investitionsvolumen ca. 6 Mrd. EUR, u.a.:
    - Operatives Zentrum
    - Chirurgie
    - Herzzentrum
    - Forschungsgebäude Lebenswissenschaften
    - Zentrum für konservative Medizin
    - Laborgebäude
    - ganzheitlicher Neubau von Krankenhäusern ("Greenfield")
    - Kinderklinik
    - Augenklinik
    - HNO Klinik
    - Nuklearmedizin
    - Protonentherapiezentrum
    - Onkologische Klinik
    - Pathologie
    - Forschungsverfügungsgebäude
  • Beratung der Deutschen Telekom bei der Neuvergabe und Outsourcings ihres deutschlandweiten Facility Managements (technisches, kaufmännisches, infrastrukturelle FM sowie Bauleistungen). Es handelt sich um eine der größten FM-Ausschreibungen in Europa der letzten Jahre mit einem Volumen von mehreren Milliarden Euro;
  • Strategische Entwicklung eines Konzepts zur Organisation, Investition, Finanzierung für die Errichtung eines Maximalversorgers im Gesundheitswesen, Pilotprojekt mit komplexen Fragestellungen aus Haushalts-, Verfassungs-, Hochschul-, Europa-, Fördermittel- und Vergaberecht;
  • Beratung eines Energiekonzerns im Rahmen der Durchsetzung von Regressforderungen wegen Verstoßes gegen internationale Investitionsschutzabkommen.
  • Strategische Beratung eines führenden Anlagenbauers im Zusammenhang mit der Errichtung eines Kernkraftwerks in Finnland (Claim Strategie)
  • Strategische Beratung einer staatlichen Bauverwaltung im Zusammenhang mit der Entwicklung alternativer Vergabestrategien;
  • Vergaberechtliche Strukturierung und Begleitung des Ausschreibungsverfahrens über Generalunternehmerleistungen auf Grundlage einer Funktionalen Leistungsbeschreibung für den Neubau eines Forschungsgebäudes in Form eines sog. "Partnering-Modells";
  • Beratung eines Kreditinstituts im Zusammenhang mit dem Aufbau eines umfassenden Immobilienportfolios, beginnend mit der strategischen Grundkonzeption bis bin zur Endverhandlung sämtlicher relevanter Verträge (Grundstückskäufe, Bauverträge etc.) sowie deren Umsetzung
  • Umfassende Beratung während der Bauphase und Durchführung der komplexen Projektrestrukturierung für das einzige in Betrieb befindliche universitätsmedizinische Protonentherapiezentrum in Deutschland
  • Strukturierung und Begleitung zahlreicher Architektenwettbewerbe

Publikationen
Auszeichnungen
  • JUVE zählt Achim Meier seit Jahren zu Deutschlands führenden Partnern für "Privates Baurecht". Hier wird er von Wettbewerbern als „tougher Typ“ sowie „harter Verhandlungspartner“ bezeichnet. Mandanten loben seine „hervorragende Verhandlungsführung“ mit „exzellentem Fachwissen, ausgeprägtem Verständnis der wirtschaftlichen Ziele und überragender strategischer Weitsicht“(JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien, 2010–2019).
  • Best Lawyers (2020): Auszeichnung in "Project Finance and Development Practice"
  • The Legal 500 Deutschland (2014-2019): „exzellentes Fachwissen“ und „strategisches Geschick
  • Chambers Europe (2012-2018): "Clients praise Achim Meier of Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH for his commercial acumen, adding: "He thinks about what he needs to do in order to be successful." He is at his most visible in PPP projects.
  • The Legal 500 (2018): Rubrik "Öffentliches Recht - Vergabrecht" ("überdurchschnittlich engagiert, entscheidungs- und verhandlungsstark", "verfügt über exzellentes Fachwissen, strategischen Weitblick in der Beratung, eine gute Vernetzung sowie über Branchenkenntnisse im Gesundheitswesen")
  • Handelsblatt / Best Lawyers - Deutschlands beste Anwälte (2018): Listung unter Project Finance and Development Practice