Tobias Osseforth, (Mag. rer. publ.)

Tobias Osseforth, (Mag. rer. publ.)

Tobias Osseforth, (Mag. rer. publ.)

München

T +49 89 23 714 12129

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Vergaberecht
Partner
Branche Real Estate & Infrastructure , Information Tech & Telecommunications

Inhaltliche Schwerpunkte

Tobias Osseforth berät Mandanten lösungsorientiert, innovativ und digital. Seine Beratung zeichnet sich durch einen pragmatischen sowie persönlichen Einsatz aus. Tobias Osseforths Schwerpunkte liegen insbesondere im Gesundheitswesen, in der IT-Branche sowie im Planungs- und Bausektor. Gemeinsam mit seinem Vergaberechtsteam übernimmt er die passgenaue Strukturierung von Vergabeverfahren bis hin zur vollständigen Betreuung (von der Bekanntmachung bis zur Zuschlagserteilung, inkl. Dokumentation). Tobias Osseforth hilft Bietern zur Verbesserung der Chancen auf den Zuschlag, sowohl strategisch als auch während laufender Vergabeverfahren.

Beratungsfelder
Vita

Tobias Osseforth ist Fachanwalt im Vergaberecht. Er war von 2005 bis 2008 bei der Unternehmensberatung kuhr & partner in Köln tätig. In den Jahren 2006 bis 2011 war Herr Osseforth Mitgründer und Mitgesellschafter eines Startups in Köln. Von Januar 2011 bis August 2016 war Tobias Osseforth bei Graf von Westphalen (GvW) in München als Rechtsanwalt und Assoziierter Partner tätig. Im September 2016 schloss er sich als Rechtsanwalt der Kanzlei LUTZ | ABEL in München an. Dort leitete Herr Osseforth als Partner seit Januar 2020 die Praxisgruppe Digitalisierung & Innovation.

Seit Januar 2022 ist Tobias Osseforth Partner bei Luther in München.

Auszeichnungen
  • The Legal 500 Deutschland (2022): Empfohlener Anwalt und zum fünften Mal in Folge als „Next Generation Partner“ ausgezeichnet
  • Client Choice Award Winner – Germany – Government Contracts (2021)
  • Juve Handbuch Wirtschaftskanzleien 2021/2022: Oft empfohlener Anwalt in der Kategorie "Öffentlicher Sektor - Vergaberecht" („fachlich hoch kompetent“, Mandant; „einer der besten Vergaberechtler“, „sehr guter Verhandlungsführer in Nachprüfungsverfahren und dennoch kollegial, verlässlicher Gegenanwalt“, „überzeugt mit fundierten Rechtskenntnissen“, „hohes Engagement, sehr präsent“, Wettbewerber)
  • Who´s Who Legal (2022): Gelistet in der Kategorie "Government Contracts"
  • WirtschaftsWoche (2021): Top Anwalt Vergaberecht
  • Handelsblatt & Best Lawyers (2021) – Auszeichnung als einer der besten Anwälte im Vergaberecht
  • The Legal 500 Deutschland (2021) – Empfohlener Anwalt und zum vierten Mal in Folge als „Next Generation Partner“ ausgezeichnet („enorme Auffassungsgabe, kein Spartendenken, im Prinzip immer erreichbar, schnelle und mehr als zufriedenstellende Ergebnisse; bietet auch Lösungsansätze über das Maß hinaus! Enormes vergaberechtliches Wissen; exzellente Verfahrensbetreuung.“)
  • Juve Handbuch Wirtschaftskanzleien 2020/2021: Oft empfohlener Anwalt in der Kategorie "Öffentlicher Sektor - Vergaberecht" („hohes Engagement im Mandat und hohe Qualität“, „bei ihm weiß ich, dass der Mandant in guten Händen ist“, Wettbewerber)
  • Who´s Who Legal (2021): Gelistet in der Kategorie "Government Contracts" („hat ein ausgezeichnetes Verständnis für die betriebswirtschaftlichen Belange und kann komplexe Angelegenheiten von öffentlichen Aufträgen einfach und verständnisvoll erklären“, so beeindruckte Quellen, die hinzufügen, „Er findet Lösungen in scheinbar aussichtslosen Situationen.“)
  • Handelsblatt & Best Lawyers (2020) – Auszeichnung als „Anwalt des Jahres im Öffentlichen Wirtschaftsrecht“
     
Ausgewählte Mandate

  • Ministerien, Regierungen, Landkreise und Gemeinden
  • Universitätskliniken und andere Krankenhäuser
  • Universitäten und Studentenwerke
  • Unternehmen, insbesondere in den Bereichen: Unternehmensberatung, Gesundheitswesen, IT, Mobilität, Startups sowie im Planungs- und Bausektor.

Publikationen
Mitgliedschaften

  • Mitglied im 4-köpfigen Fachausschuss Vergaberecht der Rechtsanwaltskammer München
  • Stellvertretender Vorsitzender des Verbandes der Fachanwälte für Vergaberecht (VgV)