Pauline Müller

Pauline Müller

Pauline Müller

Düsseldorf

T +49 211 5660 18040

Rechtsanwältin
Associate
Branche Real Estate & Infrastructure

Inhaltliche Schwerpunkte

Pauline Müllers anwaltliche Tätigkeit umfasst die Beratung von Unternehmen im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts. Hierzu gehören das Umwelt-, das Umweltenergierecht und das Planungsrecht. Ihre Tätigkeit erstreckt sich zudem auf das sonstige allgemeine und besondere Verwaltungsrecht, wie etwa das Subventionsrecht, einschließlich der Vertretung in Verwaltungsstreitverfahren.

Beratungsfelder
Vita

Pauline Müller studierte von 2013 bis 2018 Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und belegte den Schwerpunkt im internationalen Recht. Sie verbrachte im Zuge ihres Studiums ein Auslandssemester an der Université Paris Nanterre. 2016 bis 2017 war sie am Lehrstuhl für Umwelt- und Planungsrecht von Frau Prof. Dr. Schlacke tätig. Nach Abschluss des ersten Staatsexamens absolvierte Pauline Müller mit dem zweiten Staatsexamen ihr Referendariat am Landgericht Münster u. a. mit Stationen beim Landesumweltministerium NRW. Seit Juni 2021 ist sie als Rechtsanwältin zugelassen und seither bei Luther beschäftigt. 

Ausgewählte Mandate

  • DekaBank Deutsche Girozentrale – infektionsschutzrechtliche Begleitung des deutschlandweiten Veranstaltungsprogramms in der Corona-Pandemie
  • Verband der chemischen Industrie e.V. - Rechtsgutachten zur Planungs- und Genehmigungsmodernisierung
  • Verschiedene (italienische) Unternehmen - Beratung zum Verpackungsgesetz
  • Verschiedene Unternehmen der Zementindustrie - Beratung zu immissionsschutzrechtlichen Fragen
  • Mittelständisches Unternehmen der Gesundheitsbranche - Erstellung einer Mustervereinbarung über Pflichten nach dem Batteriegesetz
  • Verralia Deutschland AG - Vertretung in einem umweltinformationsrechtlichen Revisionsverfahren vor dem Bundesverwaltungsgericht