Hans-Christian Ackermann

Hans-Christian Ackermann

Hans-Christian Ackermann

Düsseldorf

T +49 211 5660 18772

Partner
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Branche Health Care & Life Science , Logistics , Energy

Inhaltliche Schwerpunkte

Der Schwerpunkt der Tätigkeit von Hans-Christian Ackermann liegt in der Beratung von Unternehmen in allen Bereichen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts, insbesondere bei Akquisitionen, Restrukturierungen einschließlich Outsourcingmaßnahmen sowie im Bereich der betrieblichen Altersversorgung. Dies umfasst die entsprechenden Verhandlungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften. Daneben berät er Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte. Hans-Christian Ackermann hält daneben regelmäßig Vorträge zu arbeitsrechtlichen Themen auf verschiedenen Seminaren, Konferenzen und Trainingsveranstaltungen auf nationaler und internationaler Ebene.

Beratungsfelder
Vita

Hans-Christian Ackermann studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten in Berlin sowie in Köln. Das Referendariat beim Landgericht Düsseldorf umfasste u.a. Stationen beim Arbeitsgericht Düsseldorf, beim OLG Düsseldorf sowie bei einer renommierten Anwaltskanzlei in den USA. Er ist seit 1993 bei Luther bzw. deren Vorgesellschaften tätig. Hans-Christian Ackermann ist Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Ausgewählte Mandate

  • Arjo Deutschland GmbH: Umfassende arbeitsrechtliche Beratung
  • Amazon Fulfillment Germany GmbH: Dauerberatung, Prozessführung
  • ZTE Services Deutschland GmbH: Arbeitsrechtliche Beratung bei Restrukturierung
  • Makita Werkzeug GmbH: Arbeitsrechtliche Beratung, Prozessführung
  • Palfinger Platforms GmbH: Dauerberatung zu allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Dr. Hahn GmbH & Co. KG: u. a. Begleitung und Koordinierung von Auslandsfällen
  • Calvin Klein Germany / Tommy Hilfiger Group: Arbeitsrechtliche Beratung im Zusammenhang mit der Integration von Calvin Klein
  • Enovos International S. A. / bayernets GmbH: Beratung beim beabsichtigten Erwerb der Ferngas Nordbayern GmbH
  • Beratung und Vertretung eines international tätigen Logistikunternehmens im Zusammenhang mit verschiedenen betriebsverfassungsrechtlichen Streitigkeiten und Einigungsstellenverfahren
  • Arbeitsrechtliche Begleitung diverser Privatisierungsverfahren unter Einschluss entsprechender Tarifvertragsverhandlungen
  • Arbeitsrechtliche Begleitung verschiedener Restrukturierungsmaßnahmen eines weltweit operierenden Unternehmens im Bereich der Automobilindustrie unter Einschluss von Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen
  • Beratung bei der Gestaltung von Shareplans verschiedener international tätiger Konzerne (u. a. Telefonica, Gamesa, Heineken)

Publikationen
Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV
  • European Employment Lawyers Association (EELA)
  • International Bar Association (IBA)

Auszeichnungen
  • Handelsblatt / Best Lawyers – Deutschlands beste Anwälte (2017 bis 2020): Auszeichnung im Bereich Labor and Employment
  • Practical Law (Multi-Juristdictional Guide 2012/13): Listung unter "Employment and Employee Benefits"
  • PLC (2010/2011): Listung unter "Labour and employee benefits"
  • The Legal 500 - Deutschland (Ausgabe 2010): "Hans-Christian Ackermann überzeugt durch seine Rechtskenntnis, Erfahrung und Servicequalität." - The Legal 500