Dr. Stephan Rippert LL.M.

Dr. Stephan Rippert LL.M.

Dr. Stephan Rippert LL.M.

München

T +49 89 237140

Rechtsanwalt
Attorney-at-Law (New York)
Partner
Branche Energy , Health Care & Life Science , Information Tech & Telecommunications

Inhaltliche Schwerpunkte

Dr. Stephan Rippert berät bei internationalen und nationalen Transaktionen und Joint Ventures. Damit verbunden ist die Beratung im gesamten Transaktionsprozess. Er berät ferner Unternehmen insbesondere aus der Medien/IT, Energy und Life Science Branche in kommerziellen und regulatorischen Angelegenheiten. Zudem hält er ein Aufsichtsratsmandat in einem internationalen Konzern sowie in einem internationalen Verein, und verfügt über eine sehr aktive internationale Beratungspraxis, hauptsächlich in den Bereichen TMT, Energy und Life Science.

Beratungsfelder
Vita

Stephan Rippert studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten in Mainz, München und McGeorge School of Law, CA, USA. Sowohl in Deutschland als auch in den USA (NY) ist er als Anwalt zugelassen. Stephan Rippert war als General Counsel für ein amerikanisches Medienunternehmen in Deutschland und in New York tätig. Ferner war er als Partner mitverantwortlich für den Aufbau des deutschen Büros einer großen internationalen US-Kanzlei in Deutschland. Seit September 2020 arbeitet Stephan Rippert für Luther.

Auszeichnungen
  • Best Lawyers (2022): Auszeichnung in "Media Law" und "Regulatory Practice" (seit 2021)
  • The Legal 500 Deutschland (2021): Nennung in Informationstechnologie und Digitalisierung
  • Handelsblatt: "Best lawyers in Germany 2020": empfohlen für den Bereich "Regulatory Practice"
  • Legal 500: Seit 2017 Nennung in Legal 500 Deutschland, zuletzt in Ausgabe 2020 als "Schlüsselfigur im Media/Entertainmentbereich"
Ausgewählte Mandate

  • Beratung eines internationalen Joint Ventures zwischen Telefónica SA und der Allianz Gruppe  bei dem Milliarden-Projekt für den Ausbau eines Glasfasernetzes in Deutschland
  • Beratung eines US Unternehmens bei einem internationalen Asset Purchase Agreements
  • Beratung eines Technologieunternehmens im Zusammenhang mit dem Kauf von Anteilen von einem chinesischen Partner
  • Beratung eines holländischen Unternehmens bei dem Verkauf ihrer deutschen Beteiligungen an eine schwedische Käuferin
  • AMC International: Kauf einer internationalen Mediengruppe
  • Sachsenmilch Anlagen Holding: Delisting der Sachsenmilch AG von der Frankfurter Börse
  • Metro-Goldwyn-Mayer: Gesellschafts- und medienrechtliche Beratung
  • Mizuho: Kauf eines deutschen Unternehmens im Life Science Bereich
  • Sony Pictures: Gesellschafts- und medienrechtliche Beratung
  • Energieunternehmen: Beratung bezüglich Certificates und upstream emission reductions

Publikationen
Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltsverein
  • New York Bar Association
  • Board Member of MIS
  • Secretary des Advisory Boards des JV zw. Telefónica und Allianz Capital Partners