Kerstin Gröne

Kerstin Gröne

Kerstin Gröne

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Mediatorin
Counsel

Inhaltliche Schwerpunkte

Beratungsschwerpunkte von Kerstin Gröne liegen im Bereich Individualarbeitsrecht und kollektives Arbeitsrecht, Restrukturierungen sowie Prozessführung. Sie übernimmt die Koordination von Auslandsprojekten und ist hier Bindeglied zwischen unseren Netzwerkkanzleien und den zentralen Personalabteilungen.

Als Mediatorin führt sie Parteien durch ein strukturiertes freiwilliges Verfahren, das Mediationsverfahren, mit dem Ziel einer konstruktiven Beilegung bestehender Konflikte.

Beratungsfelder
Vita

Von 1991 bis 1997 studierte Kerstin Gröne Rechtswissenschaften in Bonn und absolvierte anschließend das Referendariat beim OLG Köln. Sie wurde 1999 als Rechtsanwältin zugelassen und ist seitdem bei Luther bzw. den Vorgesellschaften beschäftigt.

Auszeichnungen
  • Best Lawyers (2021): Auszeichnung in "Labor and Employment Law"
Publikationen