Prof. Dr. Hans-Georg Hahn

Prof. Dr. Hans-Georg Hahn

Prof. Dr. Hans-Georg Hahn

Hannover

T +49 511 5458 17647

Rechtsanwalt
Steuerberater
Partner
Branche Health Care & Life Science , Mobility & Logistics

Inhaltliche Schwerpunkte

Aufgrund von mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich M&A wird ein breites Spektrum qualifiziert abgedeckt. Inhaltliche Schwerpunkte sind die umfassende Beratung nationaler und internationaler Unternehmenskäufe und -verkäufe für Corporates und mittelständische Familienunternehmen, MBO’s und MBI’s sowie die Durchführung komplexer Due Diligence Prozesse. Bei der Beratung der öffentlichen Hand liegt der Tätigkeitsschwerpunkt in der Strukturierung komplexer wettbewerblicher Bieterverfahren und die Begleitung von Privatisierungen sowie der Bildung strategischer Partnerschaften. In jungen Unternehmen/Startups bekleidet Prof. Dr. Hans-Georg Hahn verschiedene Beiratsfunktionen, begleitet Finanzierungsrunden und verhandelt Gesellschafter- und Beteiligungsvereinbarungen. Insoweit bilden fachlich das Gesellschaftsrecht (GmbH-Recht, Aktienrecht und Konzernrecht), gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten sowie die Streitigkeiten im Zusammenhang mit Unternehmenskäufen und deren steuerliche Aspekte die wesentlichen Arbeitsinhalte von Prof. Dr. Hans-Georg Hahn.

Beratungsfelder
Vita

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen promovierte Prof. Dr. Hans-Georg Hahn bei Prof. Diederichsen im Produkthaftungsrecht. Dem Studium schloss sich eine Tätigkeit als Assistent des Vorstandsvorsitzenden einer deutschen Versicherungsgruppe an. Er ist seit 1991 als Rechtsanwalt und seit 1997 als Steuerberater zugelassen. 1993 trat er in die Rechts- und Steuerabteilung von Arthur Andersen in Hannover ein und ist seit 2000 bei Luther bzw. den Vorgesellschaften beschäftigt.

Auszeichnungen
  • JUVE Handbuch (2019/2020): Führender Berater in Niedersachsen - Region Norden: Niedersachsen (Gesellschaftsrecht/M&A)
  • JUVE Handbuch (2016/2017/2018): Gelistet als empfohlen unter "Region Niedersachsen" und "M&A"
Ausgewählte Mandate

  • SOLVAY Deutschland GmbH: Umfassende Begleitung diverser Unternehmenskäufe und -verkäufe im Rahmen von Asset und Share Deals.
  • TÜV NORD AG (Begleitung verschiedener nationaler und internationaler Unternehmens-käufe und JointVentures inkl. Due Diligence)
  • Universitätskliniken Gießen und Marburg (Umfassende rechtliche Begleitung der ersten Privatisierung von Universitätsklinika)
  • Bundesrepublik Deutschland, Bahn AG, Land Niedersachsen (Umfassende Begleitung des wettbewerblichen Bieterverfahrens zur Privatisierung der Ost Hannoversche Eisen-bahn AG)
  • Land Niedersachsen (Umfassende Beratung des wettbewerblichen Bieterverfahrens zur Privatisierung der Spielbanken Niedersachsen GmbH).

Publikationen