Dr. Kay Oelschlägel

Dr. Kay Oelschlägel

Dr. Kay Oelschlägel

Hamburg

T +49 40 18067 12175

Rechtsanwalt
Fachanwalt für IT-Recht
Partner
Branche Health Care & Life Science , Information Tech & Telecommunications

Inhaltliche Schwerpunkte

Dr. Kay Oelschlägel ist Fachanwalt für Informationstechnologierecht. Er berät mit seiner mehr als 20-jährigen Erfahrung und seiner herausragenden Expertise nationale und internationale Mandanten in gerichtlichen und außergerichtlichen Angelegenheiten des IT-Rechts, insbesondere bei der Gestaltung und Verhandlung von Softwarelizenzverträgen mit großen Softwareherstellern (SAP (S/4 HANA) , Microsoft, IBM, Oracle), IT-Outsourcing-Verträgen, Softwareüberlassungsverträgen, IT-Migrationsprojekten und in Vergabeverfahren über IT-Leistungen. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Datenschutzrecht (u. a. Verhandlung mit den Aufsichtsbehörden (Meldepflichten und Bußgeldverfahren), Beschäftigtendatenschutz, Datenschutz und Mitbestimmung, E-Health-Datenschutz, Outsourcing und Cloud Computing) und in der Beratung von digitalen Transformationsprojekten. Ergänzende Beratungsfelder sind das E-Commerce-, Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht sowie der Bereich des Äußerungs- und Presserechts.

Beratungsfelder
Vita

Dr. Kay Oelschlägel ist seit über 20 Jahren beratend und forensisch im IT- und Datenschutzrecht tätig. Seit seiner Zulassung als Rechtsanwalt ist er bei Luther bzw. den Vorgesellschaften beschäftigt. Er ist Gründungsautor der seit Anfang 2010 erscheinenden Fachzeitschrift IP-Rechtsberater des Otto Schmidt Verlages und seit 2020 ständiger Autor der Zeitschrift IT-Rechtsberater desselben Verlags, Mitherausgeber und Autor des Rechtshandbuchs „Online-Shop“ und Autor zahlreicher weiterer Veröffentlichungen. Von 2005 bis 2009 war er Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg für gewerblichen Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht. Von 2007 bis 2009 war er Dozent zur Ausbildung des Fachanwalts IT-Recht bei Dr. Grannemann & Fürstenberg. Seit 2006 ist Dr. Oelschlägel stv. Vorsitzender und seit 2019 Vorsitzender des Fachausschusses IT-Recht der Hamburger Rechtsanwaltskammer. Er ist Fachanwalt für Informationstechnologierecht.

Auszeichnungen
  • kanzleimonitor.de (2020/2021): Empfehlung in "IT-Recht"
  • kanzleimonitor.de (2019/2020): Empfehlung in "IT-Recht"
  • Kanzleien in Deutschland (2010, 2012): Listung unter "IP- und Medienbereich"
Ausgewählte Mandate

  • Beratung von zahlreichen Dax-Konzernen bei der Gestaltung und Verhandlung von Softwarelizenzverträgen mit großen Softwareherstellern (SAP, Microsoft, IBM, Oracle, etc.)
  • Beratung von bedeutenden Softwareherstellern und IT-Dienstleistern bei der Gestaltung und Verhandlung von IT-Projektverträgen/Kundenverträgen
  • Langjährige Beratung eines der weltgrößten Modekonzerne im E-Commerce-Recht
  • Langjährige Beratung eines bedeutenden norddeutschen Schuhfilialisten im E-Commerce-Recht
  • Beratung eines Internationalen IT-Serviceunternehmens im IT-Recht und im Vertragsrecht
  • Beratung eines international tätigen Softwareanbieters in IT-vertragsrechtlichen Fragestellungen
  • Beratung einer städtischen Genossenschaft bei einem großen IT-Outsourcing Projekt

Publikationen

Vorträge
  • Ihr Weg zur Cloud, Compliance, Datenschutz und Sicherheit sind kein "Show-Stopper" - Die Wolke aus rechtlicher Sicht, Roadshow: Ihr Weg zur Cloud,
  • Rechtsschutz und Grundlagen der Lizensierung von Software, Roadshow 2013: Gebrauchte Software - Potential oder Konflikt
  • Neue rechtliche Entwicklungen im E-Commerce, HAV-Mittagrunde
  • Neue rechtliche Entwicklungen im E-Commerce,
  • Die Buttonlösung – Neue gesetzliche Anforderungen an den Bestellvorgang im Webshop, Forum der Hamburg@work Law Group zum Thema:
  • Rechtliche Aspekte der IT-Lizenzoptimierung, Veranstaltung Licenseworld der Honico Group
  • Handel mit Gebrauchtsoftware, Lawjahresveranstaltung von Hamburg@Work
  • Marken und Märkte – Schutzrechtsstrategien für Marken und Unternehmenskennzeichen, Businessclub Hamburg
  • Managerhaftung - Risiken und gesteigerte gesetzliche Anforderungen – Worauf Sie achten müssen, Businessclub Hamburg
  • Der Online-Shop – Rechtliche Fallstricke und aktuelle Rechtsentwicklungen, media.net berlinbrandenburg