Dr. Stefanie Hellmich, LL.M.

Dr. Stefanie Hellmich, LL.M.

Dr. Stefanie Hellmich, LL.M.

Frankfurt a.M.

T +49 69 27229 24118

Rechtsanwältin
Partnerin
Branche Information Tech & Telecommunications

Inhaltliche Schwerpunkte

Die Beratungsschwerpunkte von Dr. Stefanie Hellmich sind das IT- und Datenschutzrecht sowie der gewerbliche Rechtsschutz. Sie berät Unternehmen bei Rechtsfragen der Digitalisierung sowie beim Entwurf und der Verhandlung von Vertrags- und Geschäftsbedingungen. Im Finanztechnologiebereich umfasst dies insbesondere die Beratung zu Outsourcingvorhaben sowie zu Kooperationen und Plattformen. Im Bereich Datenschutz unterstützt sie Unternehmen umfassend bei der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung und Datenschutz-Compliance Themen einschließlich Fragen des internationalen Datentransfers.

Beratungsfelder
Vita

Nach ihrem Studium 1994 an der Universität Bielefeld erlangte Dr. Stefanie Hellmich 1995 den „Master de Derecho de la Unión Europea" der Universität Carlos III, Madrid und ist seit 1998 als Rechtsanwältin zugelassen. Nach beruflichen Stationen bei der Deutsche Morgan Grenfell in Sydney und Garrigues Andersen in Madrid ist sie seit 1998 bei Luther bzw. den Vorgesellschaften beschäftigt.

Auszeichnungen
  • Best Lawyers (2022): Auszeichnung in "Data Security and Privacy Law"
  • The Legal 500 Deutschland (2021): Auszeichnung "Namen der nächsten Generation" in Datenschutz und Nennung in FinTech
  • Best Lawyers (2021): Auszeichnung in "Data Security and Privacy Law"
  • Chambers & Partners FinTech Guide (2020): gelistet als "Notable Practitioner"
  • 2019 hat Chambers & Partners seinen Fin Tech Guide auf Europa ausgeweitet. Auf Anhieb hat es Luther mit Stefanie Hellmich in das Ranking der besten Kanzleien in Deutschland geschafft (Band 3 von 4). Chambers & Partners begründet die Empfehlung von Luther für den Bereich Fin Tech: “Luther, whose FinTech activity is buttressed by their robust banking regulation, IT and IP practices, is especially present on co-operation agreements. The firm has a well-rounded client roster, featuring disruptors as well as incumbents. With ten offices in Germany alone, Luther is an excellent choice for European FinTech clients who require skilful contract drafting and negotiation services.”
Ausgewählte Mandate

  • Datenschutzrechtliche Beratung eines Glasfasernetzanbieters bei Verträgen betreffend Netzausbau, -management und -betrieb, Vertrieb von Internet-Service Provider Anschluss Verträgen und Netzanschlussverträgen
  • Gestaltung von Geschäftsbedingungen für Endkunden und Kooperationspartner sowie Outsourcing Verträgen für Open Banking Einlagenplattform
  • Laufende datenschutz- und IT-rechtliche Beratung einer Online-Bank im Rahmen von Transaktionen zur Übertragung des Depot- und Leasinggeschäfts 
  • Gestaltung von Software-as-a-Service Geschäftsbedingungen für e-Vouchers für eine Handelsplattform
  • Gestaltung von Software-as-a-Service Geschäftsbedingungen für hardware-agnostisch chirurgischen Softwareanbieter
  • Beratung eines international tätigen Baustoffhandelsunternehmens bei der Einführung von SAP S/4HANA
  • Beratung eines international tätigen Stahlhandelsunternehmen bei der Einführung der neuen EU-Standardvertragsklauseln aus Juni 2021
  • Gestaltung der Datenaustauschbeziehungen mit OEMs sowie Beratung zu Hyper Ledger basierten Datenaustauschprojekt für international tätigen Data Analytics Services Provider
  • Gestaltung von Predictive Maintenance Software-as-a-Service Geschäftsbedingungen im Rahmen eines Industrie 4.0 Projekts
  • Rechtliche Begleitung Datenschutzfolgenabschätzung für Telematik-Produkt im Lkw-Fleet-Bereich
  • Datenschutzrechtliche Begleitung von internen Ermittlungen bei Korruptions-Verdachtsfällen für international tätiges Produktionsunternehmen
  • Gestaltung von Bedingungen für die Nutzung von Streaming-Diensten für deutsches Kreditinstitut

Publikationen
Blog Einträge
Mitgliedschaften

  • Dr. Stefanie Hellmich ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik, Mit-Autorin des Kommentars Taeger/ Gabel, DSGVO BDSG, veröffentlicht regelmäßig Beiträge und hält Vorträge zu IT- und datenschutzrechtlichen Themen wie etwa zu Kryptowährungen in der Bankpraxis, Data Analytics und Big Data in der Finanzbranche, Outsourcing im Bankenbereich sowie zur Umsetzung der Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Vorträge