Reinhard Willemsen

Reinhard Willemsen

Reinhard Willemsen

Rechtsanwalt
Partner
Branche Mobility & Logistics

Inhaltliche Schwerpunkte

Neben dem Sanierungs- und Insolvenzrecht (nicht nur im Hinblick auf Schuldner, sondern auch Gläubiger) beschäftigt sich Reinhard Willemsen mit dem Handels- und Vertriebsrecht; dort u. a. mit der Implementierung von Vertriebsstrukturen, der Verhandlung von Liefer- und Vertriebsverträgen sowie der gerichtlichen und außergerichtlichen Streitbeilegung, wobei insbesondere Gewährleistungs- und Haftungsfragen einen Schwerpunkt bilden.

Beratungsfelder
Vita

Nach Studium und Referendariat in Köln begann Reinhard Willemsen seine berufliche Karriere bei Price Waterhouse in der Prüfungsabteilung. 1998 wechselte er zur Vorgängergesellschaft der heutigen Luther Rechtsanwaltsgesellschaft, wo er wegen seiner profunden Vorkenntnisse in Bilanzierung und Buchführung schnell den Bereich des Sanierungs- und Insolvenzrechts für sich entdeckte. Er vertritt Schuldner vor und in Insolvenzverfahren sowie Gläubiger bei der Verfolgung ihrer Ansprüche, bzw. der Abwehr von Anfechtungsansprüchen. Daneben berät und vertritt er Mandanten in handelsrechtlichen Angelegenheiten (Vertriebsrecht, Einkaufs,- Verkaufsverträge etc.). Er leitet dieses Beratungsfeld seit 2004. Reinhard Willemsen ist Dozent für Unternehmensrecht im Rahmen des Kurses "RUBlaw-active" an der Ruhr-Universität Bochum.

Auszeichnungen
  • Best Lawyers (2021): Auszeichnung in "Restructuring and Insolvency Law"
  • The Legal 500 Deutschland (2019/2020): Nennung in der Rubrik "Restrukturierung und Insolvenz - Restrukturierung"
  • The Legal 500 Deutschland (2018): Empfehlung in der Rubrik "Restrukturierung und Insolvenz - Restrukturierung"
  • The Legal 500 Deutschland (2016/2017): Listung unter "Restrukturierung und Insolvenz"
Ausgewählte Mandate

  • Rechtliche Beratung eines weltweit tätigen Großhandelsunternehmens
  • Rechtliche Beratung eines namhaften Automobilzulieferers bei der Entwicklung von insolvenzsicheren Vertriebsstrukturen und der Abwehr von Insolvenzanfechtungsansprüchen
  • Rechtliche Beratung eines weltweit tätigen, führenden Maschinenbauunternehmens, insbesondere hinsichtlich Aufbau und Weiterentwicklung von Vertriebsstrukturen sowie Einkaufsprozessen, Vertragsgestaltungen und Vertragsverhandlungen im B2B sowie gerichtliche Vertretungen
  • Erstellung einer Vielzahl von Allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere auch im Bereich „Retail“ und „Consumer Products“
  • Rechtliche Beratung mehrerer namhafter ausländischer Großinvestoren bei der Abwehr von Insolvenzanfechtungsansprüchen und gerichtliche Vertretung derselben
  • Rechtliche Beratung und gerichtliche Vertretung eines namhaften Energiekonzerns in allen handels- und vertriebsrechtlichen Fragen
  • Zahlreiche Transaktionsberatungen auf Gläubiger, Schuldner und Insolvenzverwalterseite

Publikationen

Blog Einträge
Mitgliedschaften

Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (Vorstandsmitglied im Fachverband Sanierung)

Vorträge
  • Rechnungslegung in der Insolvenz, Fachanwaltslehrgang Insolvenzrecht Finanz Colloquium Heidelberg
  • Sanierung, Sanierungsprüfung und Sanierungsberatung, EUROFORUM-Webcast:
  • Das Krisenmandat - Besonderheiten in der Mandatsbeziehung, STP Fachtagung Kanzleimanagement
  • Ablauf des Insolvenzverfahrens / Strategien für Gläubiger und Verhalten bei Insolvenz des Vertragspartners, IHK Informationsveranstaltung "Sicher durch schwere See"
  • Chancen und Risiken bei Investitionen in Russland, BRSI Roundtable
  • Die Insolvenz des Vertragspartners, IHK Lüneburg
  • Die Insolvenz des Vertragspartners, IHK Stade
  • Restrukturierung und Sanierung - Praxisbeispiele, HSC Academy
  • "Alternative Finanzierungsinstrumente" und "Neues zur Ltd.", Intensive Treatment V