Dr. Ulrich Theune

Dr. Ulrich Theune

Dr. Ulrich Theune

Rechtsanwalt
Retired Partner

Inhaltliche Schwerpunkte

Dr. Theune verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in Schiedsverfahren. Er war in über 140 nationalen und internationalen Schiedsverfahren als Schiedsrichter oder Parteivertreter tätig; in mehr als 40 Verfahren als Einzelschiedsrichter oder Vorsitzender des Schiedsgerichts (ad hoc, ICSID, ICC, DIS, Swiss Rules, SCC, LCIA, GMAA und UNCITRAL). Er veröffentlichte eine Kommentierung der DIS-Schiedsgerichtsordnung in Schütze (Hrsg.), Institutionelle Schiedsgerichtsbarkeit (2. Auflage 2011).

Er ist spezialisiert auf komplexe nationale und internationale Prozesse und Schiedsverfahren in den Bereichen Anlagenbau, Automotive, Energieversorgung sowie im Handels- und Gesellschaftsrecht (insbesondere Post M&A- und Gesellschafterstreitigkeiten).

Beratungsfelder
Vita

Dr. Ulrich Theune studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten in Hamburg, Bordeaux und Straßburg. Nach seiner Tätigkeit als Forschungsassistent an der Universität Hamburg (Institut für Handels- und Gesellschaftsrecht) und bei der EG-Kommission in Brüssel (Generaldirektion IV - Wettbewerb) promovierte er auf dem Gebiet des europäischen Kartellrechts. Von 1981 bis 1990 war er Lehrbeauftragter für Gesellschaftsrecht an der Universität Hamburg.

Auszeichnungen
  • The Legal 500 (2018): Empfehlung in der Rubrik "Streitbeilegung - Handelsrechtliche Konflikte"
  • Who´s Who Legal (2018): Ranking in der Rubrik "Commercial Litigation"
  • JUVE Handbuch (2016/2017): häufig empfohlener Anwalt für "Konfliktlösung - Dispute Resolution" (Wettbewerber; v.a. Schiedsrichter: "sehr erfahren und kompetent")
  • Who's Who Legal: Germany (2013): Listung unter "Commercial Arbitration"
  • Legal Experts EMEA (2012): Listung unter "Dispute Resolution"
  • Chambers Europe (2011-2015) Listung unter „Dispute Resolution: Arbitration Counsel"
  • The Legal 500 (2011): Listung unter "Dispute Resolution"
  • JUVE Handbuch (2010/2011, 2011/2012): häufig empfohlener Anwalt für "Konfliktlösung - Dispute Resolution"
Publikationen