Dr. Nora Otoo, LL.M.

Dr. Nora Otoo, LL.M.

Dr. Nora Otoo, LL.M.

Essen

T +49 201 9220 24885

Rechtsanwältin
Senior Associate
Branche Real Estate & Infrastructure

Inhaltliche Schwerpunkte

Frau Dr. Otoo berät zu sämtlichen Stufen der Immobilienentwicklung, beginnend mit der Finanzierungssicherung, dem Grundstückserwerb sowie der Schaffung von Baurecht über die Projektentwicklung und Baubegleitung. Gegenstand der Beratung ist neben der Klärung vergabe- und zuwendungsrechtlicher Fragen die Schaffung der erforderlichen baurechtlichen Rahmenbedingungen und eine interessengerechte Vertragsgestaltung. Ziel ist es, von Anfang an eine Verfahrensstrukturierung zu entwickeln, die durch eine ganzheitliche Betrachtung der zu berücksichtigenden Rechtsgebiete sowie durch innovative und passgenaue Lösungen eine erfolgreiche Projektumsetzung gewährleistet.

Beratungsfelder
Vita

Nora Otoo studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster und wurde dort mit einer Arbeit zu einem europarechtlichen Thema promoviert. Nachdem sie an der University of the West of England in Bristol einen LL.M.-Titel erworben hatte, absolvierte sie das Referendariat in Hamburg mit Stationen bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei und der Deutschen Botschaft Valletta. 2014 wurde sie zur Rechtsanwaltschaft zugelassen. Seit 2016 ist sie als Rechtsanwältin bei Luther in Essen tätig.

Ausgewählte Mandate

  • Umfassende vergaberechtliche Strukturierung und Begleitung des Ausschreibungsverfahrens über Generalunternehmerleistungen auf Grundlage einer Funktionalen Leistungsbeschreibung für den Neubau eines Medizinischen Forschungszentrums als Partnering-Verfahren ("bundesweites Pilotprojekt")
  • Vergaberechtliche Beratung bei dem Neubau eines Universitätsklinikums sowie allgemeine Beratung im Zusammenhang mit dem Förderprogramm für Baumaßnahmen an Universitätskliniken unter besonderer Berücksichtigung zuwendungsrechtlicher Fragen
  • Planbegleitende und Einzelfallberatung bei der Verwirklichung großflächigen Einzelhandels ab 3.000 qm Verkaufsfläche an verschiedenen Standorten
  • Brandschutzrechtliche Beratung bei der Sanierung von Kliniken und anderen Großbauvorhaben
  • Begleitung einzelner Städte im Denkmalschutz bei kommunalen Referenzobjekten