Prof. Dr. Eberhard Kalbfleisch

Prof. Dr. Eberhard Kalbfleisch

Prof. Dr. Eberhard Kalbfleisch

Frankfurt a.M.

T +49 69 27229 27003

Partner
Rechtsanwalt
Steuerberater
Fachanwalt für Steuerrecht
Branche Logistics , Mobility & Logistics , Automotive

Inhaltliche Schwerpunkte

Prof. Dr. Eberhard Kalbfleisch ist auf nationa­les und internationales Gesellschaftsrecht, Unternehmenssteuerrecht sowie Erbschaftssteuerrecht spezialisiert. Umfassende Kenntnisse hat er insbesondere im Bereich von Unterneh­menskäufen und -verkäufen, Kaufvoruntersuchungen, Reorganisationen sowie konzerninternen Umstrukturierungen. Prof. Dr. Eberhard Kalbfleisch verfügt über große Erfahrung mit internationalen Mandaten, speziell bei grenzüberschreiten­den Akqui­sitionen sowie der Koordination und Durchführung internationaler M&A-Transaktionen. Ein weiterer Schwerpunkt von Prof. Dr. Eberhard Kalbfleisch liegt in der Nachfolgeplanung bei Unternehmerfamilien sowie erbrechtlichen und erbschaftsteuerlichen Spezialfragen.

Beratungsfelder
Vita

Prof. Dr. Eberhard Kalbfleisch  studierte von 1980 bis 1985 Rechtswissenschaften in Gießen. 1990 erhielt Prof. Dr. Eberhard Kalbfleisch seine Zulassung als Rechtsanwalt sowie 1993 die Zulassung als Steuerberater. Er ist seit 1989 bei Luther bzw. den Vorgesellschaften beschäftigt.

Auszeichnungen
  • kanzleimonitor.de (2017/2018/2019): Listung unter "Gesellschaftsrecht"
Ausgewählte Mandate

  • Rechtliche und steuerliche Beratung verschiedener wohlhabender Unternehmer und Privatpersonen
  • Verschiedene Reorganisationen von Familien- und Einzelunternehmen
  • Reorganisation einer großen deutschen Einzelhandelsgruppe
  • Vertragliche Neugestaltung des konzerninternen Liefer- und Leistungsverkehrs bei zwei Schweizer Unternehmensgruppen
  • Sämtliche inländischen M&A-Transaktionen eines internationalen Automobilzulieferers
  • Beratung des Managements mehrerer Unternehmen bei MBOs (primary und secondary)
  • Diverse strukturierte Verkaufsauktionen von inhabergeführten Unternehmen

Publikationen