21.08.2019

Luther berät Vorwerk bei IT-Zentralisierung

Pressemitteilung

PDF

Das Wuppertaler Unternehmen Vorwerk hat im Rahmen einer Umstrukturierung seinen gesamten IT-Bereich zentralisiert und in eine Service GmbH ausgegliedert. Luther hat Vorwerk bei dem Projekt rechtlich beraten.

Hintergrund

Die Vorwerk & Co. KG ist ein 1883 gegründetes Familienunternehmen und beschäftigt knapp 13.000 Mitarbeiter. Der Konzern fertigt und vertreibt vorwiegend Haushaltsgeräte, darunter die MultifunktionsKüchenmaschine Thermomix. Die Produkte sind in rund 80 Ländern erhältlich.

Im Wege der umwandlungsrechtlichen Spaltung wurden die ITBereiche von verschiedenen Konzerngesellschaften auf die zuvor gegründete Konzerngesellschaft Vorwerk Services GmbH, die zu 100% der Vorwerk-Gruppe angehört, übertragen. Der gesamte Prozess dauerte mehr als ein Jahr. Dank intensiver Zusammenarbeit aller Beteiligten und Vorabstimmung mit den Handelsregistern konnten die Spaltungsmaßnahmen erfolgreich umgesetzt werden.

Luther hat den Prozess umfassend in den Bereichen Gesellschafts-, Arbeits- und IT-Recht begleitet. Die Federführung lag bei den Essener Partnern Dr. Arndt Begemann und Dr. Cédric Müller.

Autor/in
Dr. Arndt Begemann

Dr. Arndt Begemann
Partner
Essen
arndt.begemann@luther-lawfirm.com
+49 201 9220 20191

Dr. Maximilian Dorndorf

Dr. Maximilian Dorndorf
Partner
Essen
maximilian.dorndorf@luther-lawfirm.com
+49 201 9220 24027

Dr. Cédric Müller, LL.M. (Bristol)

Dr. Cédric Müller, LL.M. (Bristol)
Partner
Essen
cedric.mueller@luther-lawfirm.com
+49 201 9220 24879

Paul Schreiner

Paul Schreiner
Partner
Essen
Paul.Schreiner@luther-lawfirm.com
+49 201 9220 11691

Klaus Thönißen, LL.M. (San Francisco)

Klaus Thönißen, LL.M. (San Francisco)
Partner
Essen
klaus.thoenissen@luther-lawfirm.com
+49 201 9220 24659

Dr. Philipp Honisch

Dr. Philipp Honisch
Senior Associate
Essen
philipp.honisch@luther-lawfirm.com
+49 201 9220 24735

Nina Stephan

Nina Stephan
Senior Associate
Essen
nina.stephan@luther-lawfirm.com
+49 201 9220 24758