23.04.2020 // // Webinar

Webinar: „Antragsupdate EEG 2020 - Was Sie jetzt noch wissen müssen!"

Veranstaltung
Weiterführende Informationen

Trotz oder gerade wegen der COVID-19-Pandemie ist ein rechtssicherer Antrag auf Begrenzung der EEG-Umlage eine Möglichkeit, den Krisenfolgen in wirtschaftlicher Hinsicht zu begegnen. Hierzu ist es notwendig, den Antrag rechtzeitig - also bis zum 30. Juni 2020 - dem Ende der materiellen Ausschlussfrist, abzugeben.

Zwar hat das BAFA bereits angekündigt, die COVID-19-Pandemie als „höhere Gewalt“ einzustufen und demzufolge einer Fristversäumnis im Einzelfall mit Nachsicht zu begegnen; dennoch ist dies an enge Voraussetzungen geknüpft. Oberstes Ziel bleibt daher eine fristgerechte Antragstellung.

Aber auch inhaltliche Fragen bewegen die Antragsteller natürlich in diesem Jahr. Zu diesen Fragen zählt beispielsweise das Messen und Schätzen von weitergeleiteten Strommengen, die Behandlung der fiktiven KWKG- und Offshore-Netzumlage und die Ansetzbarkeit von Konzernumlagen in der Bruttowertschöpfungsrechnung sowie die Anforderungen an die Leitung eines selbständigen Unternehmensteils.
 
Zu diesen und weiteren Themen im Zusammenhang mit dem EEG-Begrenzungsantrag bietet Luther zusammen mit der Warth & Klein Grant Thornton AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und den Energieberatern der envistra GmbH ein Webinar an, um die aktuell drängendsten Fragen zu klären.

Bitte melden Sie sich unter dem folgenden Link an: Link Anmeldung Webinar

Referent/in
18.08.2022 online
Webinar "Die neue Gasbeschaffungsumlage nach § 26 EnSiG"
Vortrag >>
18.08.2022 Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Anna-Schneider-Steig 22, 50678 Köln
AI-Bites – Talks & BBQ Einführung in AI sowie Darstellung und Diskussion der aktuellen Rechtsfragen
Vortrag >>
23.08.2022 Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Anna-Schneider-Steig 22, 50678 Köln
„Espresso oder Club-Mate? Workforce Management und New Work“
Vortrag >>
25.08.2022 online
FORUM · Institut für Management GmbH Ausschreibung von Reinigungsleistungen
Webinar >>
01.09.2022
Aktuelles Vergaberecht
Vortrag >>
21.09.2022
SACS 2022
Vortrag >>