26.11.2020 // online // Webinar

Webinarreihe vom 6. November bis 26. November 2020 – Luther Logistik-Lunch im Herbst 2020

Weiterführende Informationen

Luther startet den November mit einer Webinar-Serie rund um das Thema Logistik. Digitalisierung, Arbeitsteilung und Internationalisierung erfordern komplexes Denken im „Big Picture“ entlang der Liefer- und Wertschöpfungskette. Unsere Experten skizzieren den jeweiligen rechtlichen Rahmen, zeigen Stolperfallen auf und stellen Lösungsansätze für zukunftsfähige Gestaltungen dar. Externe Gastreferenten geben Einblicke in ihr Unternehmen sowie praktische Tipps und zeigen ihre Visionen für die Branche. Über vier Wochen laden wir Sie wöchentlich zu einer Veranstaltung ein. 

Webinar I: Future of Logistics – Last Mile - Same Day Delivery

Freitag, 6. November 2020, 12:30-13:30 Uhr

  • Challenges in Logistics:
    Wie verdienen wir morgen unsere Brötchen? Wer steht, der geht!

    Erik Wirsing, Vice President Global Innovation, DB Schenker
  • Challenges im Öffentliches Recht:
    Öffentlich rechtliche Anforderungen bei der Umwidmung von Ladenflächen in der City, Anforderungen beim Aufstellen von Micro Hubs, Paketlockern, u. a.

    Dr. Sabrina Desens, Rechtsanwältin, Luther
  • Challenges im Arbeitsrecht:
    Arbeitsrechtliche Herausforderungen auf der letzten Meile
    – Vertragsmodelle für Kurierfahrer,
    – Arbeitszeit (Sunday/Sameday-Delivery),
    – Arbeitnehmerüberlassung, etc.

    Daniel Zintl, Rechtsanwalt, Luther

Jetzt anmelden


Webinar II: Digitale Frachtpapiere und Arbeitszeit

Dienstag, 10. November 2020, 12:00-13:00 Uhr

  • Handelsrechtliche Anforderungen an eine Electronic Bill of Lading:
    Von der Zettelwirtschaft zu elektronischen Frachtpapieren

    Sandra Schüle-Bausch, Rechtsanwältin, Luther
    Dr. Maximilian Dorndorf, Rechtsanwalt, Luther
  • Praktische Umsetzung der papierlosen Logistik:
    Plattformmodelle, Erfahrungswerte und Anwendungsbeispiele

    Julia Müller, Supply Chain Excellence, BASF SE
  • Flexibilisierung der Arbeitszeit in der Logistik:
    Alternative Arbeitszeitmodelle (Stundenverträge, Arbeit auf Abruf, versetzte Arbeitszeiten) einschließlich möglicher
    Vertragsgestaltung, Arbeitszeiterfassung, mitbestimmungsrechtliche Aspekte bei der Arbeitszeitgestaltung.

    Dr. Hilmar Rölz, Rechtsanwalt, Luther

Jetzt anmelden


Webinar III: „(Produkt-)Haftung und Logistik - Wann wird der Logistiker zum
„Hersteller“?“

Dienstag, 17. November 2020, 12:00-13:00 Uhr

Der Logistiker ist heute oft nicht nur reiner Spediteur, Lagerhalter oder Frachtführer. Neben den klassischen transportrechtlichen Leistungen übernimmt er häufig auch weitere Leistungen, sogenannte Value Added Services, für den Auftraggeber und trägt damit gegebenenfalls sogar wesentlichen Anteil an dessen Wertschöpfungsprozess. In unserem Webinar geht es darum, welchem rechtlichen Regime solche Logistikverträge unterliegen und wie die hieraus erwachsenden Risiken zwischen Logistiker, Auftraggeber und weiteren Beteiligten sinnvoll verteilt und versichert werden können.

  • Rechtsgrundlagen eines Logistikvertrags, insbesondere Haftungsregelungen
  • Besonderheiten des Produkthaftungsrechts, Voraussetzungen und Rechtsfolgen
  • Versicherung des Haftungsrisikos – Grundlagen
  • Beispiele für Value Added Services + rechtliche Einordnung
  • Versicherung der spezifischen Haftungsrisiken
  • Vertragsgestaltung: DOs & DONT‘s Daniel Lohoff, Head of Insurance, FIEGE Group Dr. Kuuya Chibanguza, Rechtsanwalt und Dr. Maresa Hormes, Rechtsanwältin, beide Luther

Jetzt anmelden


Webinar IV: Haftungsgrenzen und Compliance

Donnerstag, 26. November 2020, 12:00-13:00 Uhr

  • Crashkurs: Wirksame Haftungsbegrenzung in AGB und Individualverträgen:
    Wie begrenze ich wirksam die Haftung für meine Leistungen? Erfahrungen aus der Praxis.

    Anne Biebler, Rechtsanwältin, Luther
  • Exkurs: Blut-, Organ- und Medikamentenlogistik:
    Wann dürfen Private mit Blaulicht fahren?

    Anne Biebler, Rechtsanwältin, Luther
  • Compliance in der Logistik:
    Überblick und aktuelle Entwicklungen vor dem Hintergrund des geplanten
    Verbandssanktionsgesetzes und der Umsetzung der Whistleblower-Richtlinie

    Prof. Dr. Cordula Meckenstock, Rechtsanwältin, Compliance Kompakt GmbH
    Dr. Thomas Giering, Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter für Strafrecht an der Universität Leipzig, Luther

Jetzt anmelden

Referent/in