31.05.2021 // online // Webinar

EU-Whistleblower Richtlinie: Wie die sichere Umsetzung der Vorgaben zugleich Treiber für Unternehmenskultur und Digital-Kompetenzen wird

Veranstaltung
Weiterführende Informationen

Ab Dezember tritt die neue EU-Richtlinie in Kraft, die Unternehmen und Behörden verpflichtet, zuverlässige und sichere Meldemöglichkeiten für Mitarbeiter einzurichten, um Rechtsverstößen anonym melden zu können. 
 
Eine Herausforderung für bestehende technische Systeme, Datenschutz und interne Prozesse - aber auch eine große Chance, die internen Compliance-Systeme zu überprüfen, zu digitalisieren und zugleich im konstruktiven Dialog mit den Mitarbeitern die eigene Unternehmenskultur zu festigen oder weiterzuentwickeln. 

Im kostenfreien Webinar beleuchten unsere Partner Paul Schreiner und Dr. Michael Rath gemeinsam mit der Managementberatung Kienbaum und LegalTegrity die rechtlichen, technischen sowie kulturellen Dimensionen und zeigen, wie die Einführung der EU-Richtlinie konstruktiv genutzt werden kann. 

Das Webinar findet statt:  
Datum: 31. Mai 2021

Uhrzeit: 12:30 Uhr     
Dauer: ca. 60 Min. inkl. Diskussion/Austausch    
 

Bitte melden Sie sich per E-Mail bis zum 30. Mai 2021 unter contact@luther-lawfirm.com an. Wir übersenden Ihnen in Kürze die Anmeldebestätigung und die Einwahldaten zum Webinar. Das Webinar ist kostenfrei.  

Referent/in
Externe(r) Referent/in

Inge Baurmann (Kienbaum Consultants International) 
Dr. Thomas Altenbach (LegalTegrity)
 

04.09.2024 IHK Hannover
Kompaktseminar Vergaberecht
Vortrag >>