22.06.2022 // online (Zoom) oder in Präsenz auf dem Campus Bucerius Law School, Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg // Vortrag

7. BUCERIUS-MEDIZINRECHTSTAG

Veranstaltung
Weiterführende Informationen

Strukturelle Diskriminierung von Menschen im und durch das Gesundheitswesen

Bitte melden Sie sich unter dem folgenden Link an Medizinrechtstag (law-school.de)

PROGRAMM

15.30 Uhr 
Begrüßung

Prof. Dr. iur. Karsten Gaede, Lehrstuhl für deutsches, europäisches und internationales Strafrecht und Strafprozessrecht, einschließlich Medizin-, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, Bucerius Law School
Prof. Dr. iur. Jens Prütting, LL.M. oec., Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Medizin- und Gesundheitsrecht, Bucerius Law School

15.45 Uhr 
Gewährleistung des Zugangs zu hochqualitativer Gesundheitsversorgung – Tatsächliche Problemlagen der Diskriminierung in der ambulanten und klinischen Praxis
Dr. rer. biol. hum. Sidra Khan-Gökkaya, Beauftragte für Migration, Integration und Antirassismus, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

16.05 Uhr 
Der rechtliche Schutzrahmen zur Vermeidung von Diskriminierung wegen körperlicher oder psychischer Beeinträchtigungen – Ein Überblick
Dr. iur. Max Georg Hügel, M.Sc., Habilitand am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Medizin- und Gesundheitsrecht, Bucerius Law School

16.25 Uhr
Notfall- und Intensivmedizin – Die strukturelle Benachteiligung von Menschen mit Behinderung bei der Triage: Rechtsmaßstäbe und gesetzliche Regelung
Prof. Dr. iur. Scarlett Jansen, Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Trier

16.45 Uhr 
Gemeinsame Diskussion
Moderation: Prof. Dr. iur. Karsten Gaede

17.15 Uhr  Kaffeepause

17.45 Uhr
Benachteiligungserwägungen in anderen Bereichen des Gesundheitswesens – eine analytische Bestandsaufnahme aus rechtlicher Perspektive
Prof. Dr. iur. Oliver Tolmein, Inhaber der Kanzlei Menschen und Rechte

18.05 Uhr 
Gemeinsame Diskussion
Moderation: Dr. iur. Holke-Leonie Doench, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

18.20 Uhr
Diskriminierung aufgrund bestehender Behandlungsbedürftigkeit wegen psychischer Leiden – die Gesundheitsdienstleistung als Brandmarkung?
Prof. Dr. rer. pol. Nicole Fabisch, ISM International School of Management

18.40 Uhr
Rechtlicher Schutz von Menschen mit psychischen Behinderungen – Ein Problemfeld am Rand der Therapie 
Dr. iur. Eva Rütz, LL.M., Partnerin bei Luther Law Firm

19.00 Uhr   
Gemeinsame Diskussion
Moderation: Prof. Dr. iur. Jens Prütting, LL.M. oec.

19.20 Uhr
Abschließende Worte und Hinweise auf künftige Vorhaben
Prof. Dr. iur. Karsten Gaede 
Prof. Dr. iur. Jens Prütting, LL.M. oec.

19.30 Uhr
Get-together im Foyer des Helmut Schmidt Auditorium

Referent/in
18.08.2022 online
Webinar "Die neue Gasbeschaffungsumlage nach § 26 EnSiG"
Vortrag >>
18.08.2022 Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Anna-Schneider-Steig 22, 50678 Köln
AI-Bites – Talks & BBQ Einführung in AI sowie Darstellung und Diskussion der aktuellen Rechtsfragen
Vortrag >>
23.08.2022 Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Anna-Schneider-Steig 22, 50678 Köln
„Espresso oder Club-Mate? Workforce Management und New Work“
Vortrag >>
25.08.2022 online
FORUM · Institut für Management GmbH Ausschreibung von Reinigungsleistungen
Webinar >>
30.08.2022 online
"Solar Talks" - Investments in Solarprojekte – Share Deal vs. Asset Deal
Vortrag >>
01.09.2022
Aktuelles Vergaberecht
Vortrag >>