25.09.2019

Aktienrecht vom Feinsten – Festschrift für Eberhard Vetter

Anlässlich des 70. Geburtstages unseres langjährigen Partners Dr. Eberhard Vetter haben sich unter der Herausgeberschaft dreier namhafter Vertreter aus Wissenschaft und Anwaltschaft insgesamt 62 Freunde, Kollegen und Weggefährten des Jubilars zusammengefunden und ihm eine mehr als 900 Seiten umfassende Festschrift mit Beiträgen zum Thema Aktien- und Konzernrecht gewidmet.

Hintergrund

Dr. Eberhard Vetter verfügt über breite Erfahrungen und Kenntnisse im Gesellschaftsrecht, insbesondere im Aktien- und Konzernrecht. Nach langjähriger Tätigkeit in Unternehmen und Holdinggesellschaften des Maschinen- und Anlagenbaus sowie der Versicherungs- und Finanzdienstleistungswirtschaft ist er seit 2003 bei Luther bzw. den Vorgesellschaften tätig.

Mit dieser Festschrift wurden die wissenschaftlichen Veröffentlichungen von Eberhard Vetter und sein Engagement im Rahmen von Forschung und Lehre im Bereich des Aktien- und Konzernrechts ausgiebig gewürdigt. Die Beiträge behandeln aktuelle Themen aus dem gesamten Aktien- und Konzernrecht, insbesondere dem Recht des Aufsichtsrats.

Die Festschrift ist im Otto Schmidt Verlag erschienen. Herausgeber sind Prof. Dr. Barbara Grunewald, emeritierte Professorin für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität zu Köln, Prof. Dr. Jens Koch, Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, sowie Luther-Partner Dr. Jörgen Tielmann.