10.10.2023 // online // Vortrag

Forum Institut I Werbemaßnahmen und Kundeninformationen

Veranstaltung
Weiterführende Informationen

BaFin-Meldungen zu fehlerhaften oder unvollständigen Kundeninformationen sind keine Seltenheit. Ebenso Gesetzesverstöße bei Online-Werbung. Die Gestaltung von Werbemaßnahmen wird durch das Wettbewerbsrecht geregelt, die Ausgestaltung und Bereitstellung von Kundeninformationen durch die MiFID II, die MaComp und ESMA-Leitlinien. In der Praxis ergeben sich teils Fragen zur Zulässigkeit, insbesondere im Bereich der Social-Media- und Online-Werbung und beim Umgang mit Testergebnissen, teils produkt- und prozessspezifische Informationslücken.

In diesem Online-Seminar gehen wir zunächst auf die wettbewerbsrechtlichen Vorgaben zur rechtssicheren Werbung und Ausgestaltung von On- und Offline-Werbemaßnahmen ein und erfahren anhand von Praxistipps, wie Direktmarketingmaßnahmen aus datenschutz- und wettbewerbsrechtlicher Sicht ausgestaltet sein sollten. Dabei werden auch ausgewählte Rechtsprobleme der Online-Werbung und Social Media-Aktivitäten sowie die Anforderungen an die Zulässigkeit von Werbung mit Testergebnissen, Auszeichnungen und Bewertungen behandelt.

Im zweiten Teil erfahren Sie die aktuellen aufsichtsrechtlichen Vorgaben für Kundeninformationen zu Produkten sowie - anhand von Praxisbeispielen - die Anforderungen an die inhaltliche Darstellung und Zurverfügungstellung von Informationsmaterialien und Marketingmitteilungen gem. der Regelungen MaComp und im Vergleich zu den ESMA-Leitlinien. Sie erhalten Einblicke in die Vorgaben an wirksame Prozesse

Details und Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie unter: ⁣Online-Seminar Kundeninformationen und Werbemaßnahmen (forum-institut.de). Aktuell werden 10 % Rabatt angeboten.

Referent/in
04.09.2024 IHK Hannover
Kompaktseminar Vergaberecht
Vortrag >>
18.09.2024 online
Webinar "Es grünt so grün – Gras im Arbeitsrecht"
Webinar >>