Prof. Dr. Notker Polley

Prof. Dr. Notker Polley

Prof. Dr. Notker Polley

Düsseldorf

T +49 211 5660 18773

Partner
Rechtsanwalt

Inhaltliche Schwerpunkte

Prof. Dr. Notker Polley berät mittelständische Unternehmen und große Konzerne in allen gesellschaftsrechtlichen Fragen. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Beratung nationaler und internationaler Reorganisationen sowie in der Beratung von Unternehmenskäufen und Joint Ventures. Darüber hinaus berät er Vorstände, Aufsichtsräte und Geschäftsführer im Hinblick auf deren Rechte und Pflichten.

Beratungsfelder
Vita

Prof. Dr. Notker Polley  studierte Rechtswissenschaften an der Freien Universität in Berlin und der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Danach war er Assistent an wirtschaftsrechtlichen Instituten der Universitäten Münster und Osnabrück bei Prof. Dr. Theodor Baums. Während des Referendariates war er bei der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer in Houston, Texas, tätig. 1990 legte er das zweite Staatsexamen ab. Er ist seit 1992 Rechtsanwalt bei Luther bzw. den Vorgesellschaften und seit mehreren Jahren Lehrbeauftragter der Universität zu Köln für Kapitalgesellschafts- und Personengesellschaftsrecht. 2013 hat die Universität zu Köln Dr. Notker Polley zum Honorarprofessor ernannt.

Ausgewählte Mandate

  • Aktienrechtliche Beratung der deutschen Tochtergesellschaften einer bekannten nordeuropäischen Bank (einschließlich  Hauptversammlungen)
  • Ausgestaltung monistischer Verwaltungsstrukturen einer an US-amerikanischen Börsen gelisteten SE
  • Ständige Betreuung der Plus Warenhandelsgesellschaft mbH in vertragsrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Fragen
  • Gesellschaftsrechtliche Beratung von Hitachi (z.B. grenzüberschreitendes Cashpooling)
  • Betreuung von diversen internationalen Joint Ventures im Bereich Automotive, Lebensmittelindustrie und Beleuchtungstechnologien
  • Diverse gesellschaftsrechtliche Reorganisationen eines internationalen Konzerns im Bereich Automotive
  • Ständig Kauf und Verkauf von Unternehmen, z.B. in den Branchen Automotive, Türtechnik, Messen, Lebensmittelindustrie und Medizintechnik
  • Vorstandsdienstverträge von Vorständen börsennotierter Unternehmen (insbesondere Change-of-Control-Klauseln, Corporate Governance Kodex, Offenlegung der Vergütung und Ad-hoc-Publizität)
  • Geschäftsführerdienstverträge

Publikationen

Auszeichnungen
  • Leaders League 2015: Nennung in Germany Best Law Firms, M&A: "highly recommended"
  • Kanzleien in Deutschland (2014): Mehrfache Nennung im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A in "Kanzleien in Deutschland - Eine Auswahl deutscher Wirtschaftsanwälte" (Nomos)
  • Mandantenzitat (2012): "Auch durch ihn wird Luther zu einem Qualitätssiegel"