Peter Fabry

Peter Fabry

Peter Fabry

Rechtsanwalt
Steuerberater
Fachanwalt für Steuerrecht
Partner

Inhaltliche Schwerpunkte

Seine Beratungsschwerpunkte liegen in der  nationalen und internationalen Steuergestaltungsberatung von größeren mittelständischen Unternehmen, der Nachfolgeplanung, der Strukturierung von größeren Vermögen und der Begleitung von Transaktionen  für Privatpersonen, Family Offices und Stiftungen, sowie in der Steuerabwehrberatung gegenüber Finanzämtern, Finanzgerichten und Strafverfolgungsbehörden.

Beratungsfelder
Vita

Nach erfolgreichem Abschluss seines Jurastudiums in Freiburg im Breisgau und München und seines Referendariats in Bayern trat Peter Fabry als Steuerassistent und Rechtsanwalt in eine Big 4 Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ein. Nach Ablegung des Steuerberaterexamens und seiner Zulassung zum Fachanwalt für Steuerrecht war er zuletzt mehrere Jahre bei einer größeren mittelständischen Beratungsgesellschaft als Geschäftsführer und Partner für den Bereich Steuerrecht verantwortlich tätig.

Er ist seit Jahren Co-Autor des im Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln, erschienenen Handbuches GmbH-Beratung für Gesellschafts- und Steuerrecht.

Auszeichnungen
  • Best Lawyers (2020/2021): Auszeichnung in "Tax Law"
  • Best Lawyers (2019): Auszeichnung in "Tax Law"
  • Handelsblatt / Best Lawyers Germany (2014, 2016, 2017, 2018): Listung unter "Tax Law"
  • The Legal 500 (2014): Listung unter "Tax law"
Ausgewählte Mandate

  • Branchenerfahrung bringt Peter Fabry in der Beratung von Unternehmen aus dem Maschinenbau, dem Energiebereich und dem Handel mit. Zudem zählen Finanzdienstleister, Investmentfonds, Banken, Family Offices und Fondsinstitutionen zu seinen langjährigen Mandanten.

Publikationen

Vorträge
  • Steueränderungen 2013 – Welche kurzfristigen Belastungen drohen Unternehmern und Unternehmen? Droht ein "heißer Herbst"?, Corporate Breakfast - Heißer Herbst
  • E-Bilanz – Verrechnungspreise - Unternehmenssteuerrecht, Steuerforum Frühjahr 2013