Hervé Leclercq

Hervé Leclercq

Hervé Leclercq

Luxemburg

T +352 27484 663

Avocat à la Cour
Partner

Inhaltliche Schwerpunkte

Hervé Leclercq hat umfassende örtliche und internationale Fachkenntnisse in Bezug auf wichtige internationale Wirtschaftszentren, darunter Hongkong, Beijing und Tokyo. Zu seinen Mandanten zählen Vermögensverwalter, Projektträger sowie institutionelle und private Anleger, die er in sämtlichen die Gründung von Fonds sowie deren laufende Geschäfte und Auflösung betreffenden Angelegenheiten vertritt.

Des Weiteren ist er im Bereich alternativer Fonds mit den Schwerpunkten Private Equity, Infrastruktur und Immobilien tätig. Hervé Leclercq berät darüber hinaus zu gesellschafts-, vertrags-, handels- und aufsichtsrechtlichen Aspekten, wie z.B. AIFMD, MIFID II oder UCITS, und hat Erfahrung mit sogenannten „Fintech“-Unternehmen.

Beratungsfelder
Vita

Hervé Leclercq hat einen Abschluss von der Universität Aix en Provence sowie einen Master in Internationalem Wirtschaftsrecht. Er wurde 2001 als Rechtsanwalt in Luxemburg zugelassen und ist Mitglied der Association of the Luxembourg Fund Industry (ALFI), wo er Mitglied verschiedener Arbeitsgruppen ist. Vor seinem Beitritt zu Luther Luxemburg war Hervé Leclercq als Counsel für Stibbe in Luxemburg tätig.

Auszeichnungen
  • Chambers and Partners Europe (2020): Aufgeführt als Leading Individual Band 4 Lawyer im Bereich Investment Funds. "Hervé Leclercq ist für seinen 'pragmatischen und reaktiven' Ansatz bekannt. Er berät zu regulatorischen Aspekten von Fondsmandaten und ist besonders aktiv in Fragen der SIF-Strukturen."

  • Chambers Global (2020): Ranking in "Investment Funds - Luxembourg"

  • Legal 500 EMEA (2019): Anerkennung im Bereich Investment Funds. „Hervé Leclercq ist ein ‚sachkundiger und hilfsbereiter‘ Teampartner.“

  • Chambers and Partners Europe (2019): Aufgeführt als „Leading Individual Band 4 Lawyer“ im Bereich Investment Funds. „Hervé Leclercq (…) befasst sich mit den regulatorischen Aspekten fondsbezogener Mandate, insbesondere mit Fragestellungen zu SIF-Strukturen. Quellen betonen die ‚hervorragende Zusammenarbeit‘ mit ihm und schätzen seine ‚pragmatische und praxisorientierte Herangehensweise‘ sowie seine ‚Kenntnisse auf zahlreichen Gebieten.‘“

  • Chambers Europe (2018): Erwähnung im Bereich "Investment Funds". "Er ist sehr pragmatisch, bodenständig und dem Mandanten nahe. Er biete Rechtsberatung, weiß aber auch, was für Unternehmen wichtig ist."
     
  • Chambers Global (2017-2018): Aufgeführt im Bereich Investment Funds / Band 4
     
  • Chambers Europe (2017): Aufgeführt im Bereich Investment Funds
     
  • Chambers Global (2017): Aufgeführt im Bereich Investment Funds
     
  • Legal 500 (2017): Aufgeführt im Bereich Investment Funds / tier 5
Publikationen