Daniel von der Decken

Daniel von der Decken

Daniel von der Decken

Hannover

T +49 511 5458 24652

Associate
Rechtsanwalt

Inhaltliche Schwerpunkte

Daniel von der Decken berät überwiegend in gesellschafts- und medizinrechtlichen Fragestellungen.

Beratungsfelder
Vita

Nach seinem Abitur im Jahr 2007 nahm Daniel von der Decken zunächst das Studium der Humanmedizin an der Philipps-Universität Marburg auf, welches er mit dem ersten Staatsexamen abschloss, bevor er 2011 das Studium der Rechtswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg begann. Im Rahmen des Masterstudiengangs Medizin-Ethik-Recht erlangt Herr von der Decken seit 2016 vertiefte Kenntnisse des Medizin-, Sozial- und Arzthaftungsrechts. Nach dem ersten Staatsexamen absolvierte er sein Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Celle u.a. mit der Anwalts- und Wahlstation im Hannoveraner Büro von Luther. Seit seiner Zulassung als Rechtsanwalt ist Daniel von der Decken bei Luther am Standort Hannover beschäftigt.

Publikationen