• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.

Newsletter: Mergers & Acquisitions

Ausgabe
Inhalt
3. Quartal 2009
Gesetz zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie (ARUG) verkündet Q3/2009

Rund ein Jahr nach Veröffentlichung des Referentenentwurfs ist am 28. Mai 2009 das Gesetz zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie (ARUG) im Bundestag beschlossen und am 4. August 2009 im Bundesgesetzblatt (BGBl. I, Seite 2479) verkündet worden. Es tritt damit in seinen wesentlichen Teilen am 1. September 2009 in Kraft. § 20 EGAktG enthält Übergangsregelungen, die den Gesellschaften die Einstellung auf die neuen gesetzlichen Vorgaben erleichtern sollen.

3. Quartal 2009
Aktuelle BGH-Entscheidung zum Cash-Pool - aus Karlsruhe nichts Neues? Q3/2009

In einer kürzlich veröffentlichten Entscheidung des BGH (Urteil v. 19. Juli 2009, Az. II ZR 273/07 - „Cash-Pool II") hatte der BGH sich mit der Frage auseinanderzusetzen, welche Voraussetzungen nach dem „neuen" GmbH-Recht des MoMiG an die Leistung von Einlagen auf Geschäftsanteile eines Gesellschafters zu stellen sind, damit diese nicht als verdeckte Sacheinlagen oder unzulässiges Hin- und Herzahlen gegen die nun geltenden Kapitalaufbringungsvorschriften verstoßen.

2. Quartal 2009
Sparen in der Krise: Das BilMoG entlastet Unternehmen bei der Bilanzierung

Am 26. März 2009 hat der Bundestag das „Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz - BilMoG)" beschlossen, das nach der Zustimmung des Bundesrats und der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt am 29. Mai 2009 in Kraft getreten ist.

2. Quartal 2009
LN Corporate MoMiG AG 20.04.2009

Auswirkungen des MoMiG auf Aktiengesellschaften und ihre Organmitglieder (20.04.2009)

2. Quartal 2009
LN Corporate 08.04.2009

Eigenkapitalersetzende Nutzungsüberlassung nach Inkrafttreten des MoMiG (08.04.2009)

1. Quartal 2009
Steuerliche Auswirkungen der Modernisierung des GmbH-Rechts durch das MoMiG

Das am 1. November 2008 in Kraft getretene Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) hat auch Auswirkungen auf das Steuerrecht. (Januar 2009)

1. Quartal 2009
Erstmals Kontrolle außereuropäischer Investitionen in Deutschland

Der Deutsche Bundestag hat am 13. Februar 2009 das 13. Gesetz zur Änderung des Außenwirtschaftsgesetzes (AWG) und der Außenwirtschaftsverordnung (AWV) beschlossen.  (18.02.2009)

4. Quartal 2008
Corporate/M&A News 17.12.2008

Zu den Auswirkungen des MoMiG auf die Upstreamfinanzierung im Konzern (17. Dezember 2008)

4. Quartal 2008
Corporate / M&A _5.12.08_4Q

Bundesregierung verabschiedet Entwurf eines Gesetzes zur Umstetzung der Aktionärsrechterichtlinie (ARUG) (5. Dezember 2008)

4. Quartal 2008
RoHS/WEEE 4. Quartal 2008

Türkei erlässt eigene RoHS (1.Oktober 2008)

3. Quartal 2008
Judgement

Hohe Anforderungen an die Haftungsprivilegierung eines Geschäftsführers im Rahmen der Business Judgement Rule (25. September 2008)

3. Quartal 2008
Haftung 3. Quartal

Organschaftliche Vertreter (Geschäftsführer, Vorstände) von kapitalsuchenden Gesellschaften haften auch für Fehler in persönlich vermittelten Informationen (28. August 2008)

3. Quartal 2008
Risikobegrenzungsgesetz

Bundestag verabschiedet Gesetz zur Begrenzung der mit Finanzinvestitionen verbundenen Risiken (Risikobegrenzungsgesetz) (14. Juli 2008)

2. Quartal 2008
Ad-hoc-Newsletter: MoMiG (27.06.2008)

Am 26. Juni 2008 hat der Bundestag das sog. MoMiG verabschiedet. Das Ziel des Gesetzgebers bestand in der Modernisierung und Deregulierung des GmbH-Gesetzes, um die GmbH als Rechtsform für den internationalen Markt attraktiv und wettbewerbsfähig zu machen sowie Missbrauchsfälle zu bekämpfen. (27. Juni 2008)