19.11.2019 // Essen // Frühstück

Arbeitsrecht im Wandel - Technische Überwachung in Zeiten der Arbeit 4.0 und arbeitsrechtliche Reformgesetze

Weiterführende Informationen

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Arbeiten 4.0 ist in aller Munde. Kaum ein Betriebsmittel kann eingesetzt werden, bei dem nicht über die Software die Möglichkeit besteht, Verhalten und Performance von Mitarbeitern zu erfassen. Grund genug, sich einmal intensiver mit dem Begriff der technischen Überwachungseinrichtung im Sinne des BetrVG zu befassen. Die diesbezüglichen Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats sind umfassend, greifen sehr früh und bieten Potenzial für so manche Überraschung.

Aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales sind ferner umfangreiche Entwürfe von arbeitsrechtlichen Reformgesetzen angekündigt. Soweit diese veröffentlicht sind, werden wir Sie gerne über die anstehenden Änderungen informieren.

19.November 2019
8.30 - 11.30 Uhr
Essen
Gildehofstraße 1

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns!

Ihr Luther-Arbeitsrechtsteam