• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.
Kunkel Michael

Luther berät OFB bei Verkauf einer Hotelimmobilie in Düsseldorf

Die OFB Projektentwicklung GmbH hat eine Hotelimmobilie in der Düsseldorfer Innenstadt an Deka Immobilien verkauft. Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft hat OFB bei der Transaktion rechtlich begleitet.

Deka Immobilien erwirbt das 6.500 Quadratmeter große Gebäude für den Spezialfonds Westinvest Target Select Hotel. Als Mieterin steht bereits die Ruby Hotels & Resorts GmbH fest. Bis April 2019 soll das Hotel „Ruby Leni“ mit 170 Zimmern entstehen, für das aktuell die Umbauarbeiten laufen. Das Gebäude umfasst außerdem eine Tiefgarage mit 67 Stellplätzen sowie ein Theater im Erdgeschoss.

Mit einem Team aus Immobilien- und Steuerrechtlern aus Köln, Düsseldorf und München hat Luther die Verkäuferin OFB rechtlich beraten. OFB ist ein Tochterunternehmen der Landesbank Hessen-Thüringen und gehört zur Helaba Immobiliengruppe. Das Frankfurter Unternehmen ist im Bereich Projektentwicklung und Baumanagement von Gewerbeimmobilien in der Rhein-Main Region tätig. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Für die OFB Projektentwicklung GmbH

Luther, Real Estate: Michael Kunkel (Partner, Federführung), Ingo Erberich (Partner), Dimitrios Gypas (alle Köln)
Luther, Real Estate: Dr. Stefan Altenschmidt (Partner, Düsseldorf)
Luther, Steuerrecht: Peter Fabry (Partner, München)