• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.
Tielmann Joergen

Luther berät IFA Hotel & Touristik AG bei erfolgreicher Bezugsrechtskapitalerhöhung

Die prospektpflichtige Kapitalerhöhung der IFA Hotel & Touristik AG konnte mit einem Emissionserlös von knapp 200 Mio. Euro abgeschlossen werden. Ein Team der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft hat das Touristikunternehmen über den gesamten Prozess begleitet – von der Vorbereitung der Hauptversammlung über die Prospektbilligung bis hin zum erfolgreich geführten Freigabeverfahren.

In der Hauptversammlung vom 19. Juli 2018 hatte die IFA Hotel & Touristik AG mit Sitz in Duisburg beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von 51.480.000,00 Euro auf bis zu 128.700.000,00 Euro zu erhöhen – und zwar durch Ausgabe von bis zu 29.700.000 neuen Stückaktien gegen Bareinlagen bei Wahrung des Bezugsrechts der Aktionäre. Die Aktien wurden jetzt vollständig bei Aktionären platziert. Der Emissionserlös beträgt knapp zweihundert Mio. Euro.

Dieser Beschluss war von einer Aktionärin angefochten worden. Die Kapitalerhöhung konnte gleichwohl erfolgreich binnen des vorgegebenen Zeitraums von sechs Monaten nach der Hauptversammlung durchgeführt werden. Luther hat die Gesellschaft bei der Vorbereitung und Durchführung der Hauptversammlung beraten, sie in dem erfolgreich geführten Freigabeverfahren vor dem OLG Düsseldorf vertreten und die Durchführung der prospektpflichtigen Kapitalerhöhung begleitet.

 

Für die IFA Hotel & Touristik Aktiengesellschaft:

Luther, Aktien- und Kapitalmarktrecht: Dr. Jörgen Tielmann (Federführung), Philipp Dietz, Dr. Joachim Heinemann, Nathalie Novoselec, Volkan Top, Katja Neumüller

Luther, Real Estate: Michael Kunkel, Holger Hembach