• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.
Denis Ullrich

Luther berät Chainmaster Bühnentechnik beim Verkauf an Liftket Hoffmann

Bei Bühnenproduktionen rund um den Globus kommen die Elektrokettenzüge und Systemlösungen von Chainmaster Bühnentechnik zum Einsatz. Luther hat die Gesellschafter des familiengeführten Unternehmens aus dem sächsischen Eilenburg beim Verkauf an die Liftket Hoffmann GmbH rechtlich begleitet.

Durch den Zusammenschluss mit Chainmaster erweitert Liftket Hoffmann, ein Beteiligungsunternehmen der AFINUM Siebte Beteiligungsgesellschaft mbH & Co.KG., seinen Bereich Bühnentechnik. Der Event- und Bühnentechnikspezialist Chainmaster entwickelt Hebetechnik als automatisierte Systemlösungen inklusive Ansteuerung, Software und Bediengeräten. Die Produkte und Kompetenzen des Unternehmens kamen in der Vergangenheit unter anderem in der Hamburger Elbphilarmonie, der Stockholm Opera oder bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi zum Einsatz. Neben der Bewegung von Lasten während einer Bühnenshow, werden die Kettenzüge auch zur Positionierung von Displays und Videowänden verwendet. Auch nach dem Zusammenschluss bleibt Chainmaster mit seiner etablierten Marke als eigenständiges Unternehmen bestehen.

Die Liftket Hoffmann GmbH hat ihren Sitz nur wenige Kilometer von Eilenburg entfernt in Wurzen und beliefert Chainmaster bereits seit über 20 Jahren. Das Unternehmen  stellt Elektrokettenzüge mit einer Traglast von bis zu 25.000 kg her. Mit rund 250 Mitarbeitern bedient Liftket die Geschäftsfelder Industrie, Sonderlösungen sowie Bühnentechnik. Die Transaktion wurde am 1. August 2018 vollzogen.

 

Für Chainmaster Bühnentechnik

Luther, M&A, Leipzig

Denis Ullrich (Partner, Federführung), Dr. Thomas Giering (beide Corporate / M&A), Patrick Gocht (Real Estate)