• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.
Kuhnle Thomas

Liaison in Verbindungstechnik: Luther berät Cembre bei Erwerb von Ikuma

Stuttgart – Die deutsche Division der Cembre S.p.A., einer der größten europäischen Hersteller von elektrischen Steckverbindern, hat die Ikuma GmbH & Co. KG übernommen – ebenfalls ein Anbieter von lötfreier Anschlusstechnik. Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft hat Cembre in der Planung und Durchführung der Transaktion begleitet.

Seit dem 3. Mai gehören die Ikuma GmbH & Co. KG und die Ikuma Verwaltungs GmbH zu Cembre. Die Cembre GmbH mit Sitz in München – Tochtergesellschaft der italienischen Cembre S.p.A., Brescia – hat sämtliche Anteile der Ikuma Gruppe aus Weinstadt östlich von Stuttgart übernommen.

Die Akquisition wurde von Cembre vollständig aus eigenen Mitteln finanziert. Luther hat den Steckverbindungsspezialisten dabei rechtlich mit einem interdisziplinären Team begleitet. Neben der M&A-Beratung wurden Experten aus den Bereichen Commercial, Arbeitsrecht, IP/IT, Steuerrecht und Kartellrecht hinzugezogen, um den Weg für den komplexen Deal zu ebnen.

Das elektrische Verbindungsmaterial sowie die Werkzeuge und Maschinen von Cembre kommen unter anderem im Gleisbau, bei Elektro- und Beleuchtungsanlagen sowie im Bereich der Stromerzeugung zum Einsatz. Ikuma besitzt ein ähnliches Portfolio. Das Unternehmen beliefert im deutschen Markt eine Reihe von Distributoren und gilt als einer der wichtigsten inländischen Anbieter von Kabelendverschlüssen. Die Technik findet sich zum Beispiel in Elektromotoren, Schienenfahrzeugen, Windenergieanlagen und Fahrstühlen.


Für Cembre S.p.A., Brescia

Luther, Mergers & Acquisitions: Thomas Kuhnle (Federführung), Michael Ströbel, LL.M., Dr. Christina Schröter, LL.M. (alle Stuttgart)

Luther, Commercial: Frank Gutsche, Andreas Mayr

Luther, Arbeitsrecht: Kerstin Belovitzer

Luther, IP/IT: Carsten Senze, Laura Rüdisühli, lic. en droit

Luther, Steuerrecht: Nicole Fröhlich, Ramona Hubracht, LL.M.

Luther, Kartellrecht: Dr. Helmut Janssen, LL.M.

 

Finanzberatung, KPMG Italy: Alberto Niccolini, Alessandro Salerni