• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.
20180716 bcg studie

„Datenpotenzial verpflichtet“ – BCG und Luther veröffentlichen Studie über Datennutzung in der öffentlichen Verwaltung

Die öffentliche Verwaltung in Deutschland hinkt bei der Datennutzung hinterher. Intelligente Auswertungen zum Wohle der Bürger werden bei Weitem nicht in dem Maße durchgeführt, in dem sie möglich wären. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Boston Consulting Group und der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft. Die Studie greift sechs Beispiele aus unterschiedlichen Handlungsfeldern auf und erläutert das jeweilige Potenzial für den öffentlichen Sektor – angefangen bei einem transparenten Register für Bürgerdaten bis hin zu Simulationen für die Umsetzung neuer Mobilitätskonzepte. Auf Basis der Beispiele zeigt die Studie schließlich konkrete Ansätze auf, wie Daten durch die öffentliche Hand künftig besser genutzt werden können. Die rechtlichen Rahmenbedingungen – insbesondere vor dem Hintergrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) – erläutert Dr. Michael Rath von Luther.

Die vollständige Studie ist hier online abrufbar: Datenpotenzial verpflichtet – Ungehobene Datenschätze in der öffentlichen Verwaltung in Deutschland