Clearingstelle für Gewerbemietverhältnisse

Die COVID-19-Pandemie trifft viele Unternehmen erheblich. Durch die Einschränkungen des öffentlichen Lebens sind vor allem Gewerbemieter (Händler, Gastronomen, Hotels etc.) stark beeinträchtigt, Vermieter sorgen sich um die Zukunft ihrer Immobilienstandorte. Auf die Unsicherheit reagiert Luther im Rahmen einer Clearingstelle, die hilft, eine schnelle und faire Regelung zu finden und diese formwirksam zu vereinbaren.

Zunächst möchten wir Sie über die wesentlichen Inhalte der Luther-Clearingstelle informieren und Ihnen dann die Möglichkeit geben eine Anfrage an das Luther-Team zu stellen.

Willkommen in der „Luther-Clearingstelle“!

Was bietet mir die Luther-Clearingstelle?

Die Luther-Clearingstelle bietet eine schnelle, faire/interessengerechte und für Sie kalkulierbare Lösung für Ihre von der COVID-19-Pandemie betroffenen Gewerberaummietverträge, ob durch Verhandlung oder die Einleitung eines Mediationsverfahrens.

Sie übergeben uns zu Ihrer eigenen oder zur Entlastung Ihrer Verwaltung diejenigen Gewerberaummietverträge, die Sie gern einer einvernehmlichen Lösung und einem schriftformgerechten Nachtrag zuführen möchten. Wir kümmern uns um den Rest!

Welche konkreten Leistungen sind hiervon umfasst?

Vom Erstgespräch zur Aufnahme Ihrer Individuellen und strategischen Ziele bis zum Abschluss und dem Controlling des jeweiligen schriftformgerechten Nachtrags, sind sämtliche Leistungen, die für den Abschluss einer Vereinbarung erforderlich sind, von unseren Leistungen umfasst.

Hierzu gehören insbesondere

  • Prüfung/Beurteilung der digital zur Verfügung gestellten Daten auf Vollständigkeit und Plausibilität
  • Digitale Vertretungsanzeige gegenüber dem anderen Vertragspartner
  • Erfassung und Bewertung der Corona-Auswirkung auf das Gewerbemietverhältnis
  • Erfassung der Ziele des Auftraggebers und Entwicklung einer „Gesamtstrategie“
  • Regelungsvorschlag für eine faire und umsetzbare Lösung
  • Übersendung und Verhandlung des Regelungsvorschlag mit dem jeweiligen Vertragspartner
  • Entwurf und Abschluss eines schriftformgerechten Nachtrags
  • Controlling/Verwaltung des Nachtrags und „Wiedervorlage“ bei Ablauf der Nachtragsvereinbarung
Für wen ist die Tätigkeit der Luther-Clearingstelle geeignet?

Die Tätigkeit der Luther-Clearingstelle ist für alle Vertragsparteien und damit sowohl für Mieter oder Vermieter geeignet, deren Gewerberaummietverhältnis von der COVID-19-Pandemie bereits betroffen ist oder absehbar betroffen wird und/oder die ein Bedürfnis nach einer schnellen, fairen sowie zukunftsorientierten und natürlich schriftformgerechten Regelung Ihres Gewerberaumietverhältnis interessiert sind.

Durch wen werde ich betreut?

Die Betreuung erfolgt durch auf die jeweiligen Bedürfnisse spezialisierte Teams oder bei gemeinsamer Beauftragung durch eines unserer Mediationsteams, um so jederzeit eine interessengerechte Vertretung gewährleisten zu können. Nach Abschluss des Anfrageprozesses steht Ihnen zudem ein persönlicher Ansprechpartner aus einen der jeweiligen Teams zur Verfügung.

Darüber hinaus besteht jedes Team aus Fachleuten, die durch eine Vielzahl bereits betreuter Mietverträge, sowohl die jeweiligen Interessen der Mietvertragsparteien bestmöglich vertreten können aber auch einen Überblick über den Markt und die dort anzutreffenden und marküblichen Gestaltungsmöglichkeiten haben.

Welche Kosten entstehen?

Die Kosten richten sich nach Art und Anzahl der betroffenen Verträge sowie der erforderlichen Leistungen. Die Clearingstelle macht  - nach der Prüfung, ob ein Tätigwerden möglich ist - einen individuellen Vorschlag. Erst nach dem Austausch einer entsprechenden Vereinbarung entstehen Kosten.

Ihr/e Ansprechpartner >>

Ihr/e Ansprechpartner

Dr. Thomas Gohrke

Partner

T +49 511 5458 0

Matthias Wagner

Partner

T +49 69 27229 18835