• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.
Zanner Christian

Wegener Daniel

Luther verstärkt privates Bau- und Architektenrecht: Prof. Christian Zanner ab Juni 2017 im Berliner Büro

Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH baut das Beratungsfeld Bau- und Architektenrecht mit einem weiteren prominenten Experten aus: Zum 1. Juni 2017 wechselt Prof. Christian Zanner (55) als Partner zusammen mit seinem langjährigen Kollegen Daniel Wegener (39) als Counsel in das Berliner Büro von Luther.

Prof. Christian Zanner und Daniel Wegener kommen als eingespieltes Team von der spezialisierten Berliner Immobilienrechtskanzlei Wollmann & Partner. Zu ihren Mandanten gehören vor allem große Bauunternehmen und Investoren sowie Architekten und Projektentwickler, die sie in ihrer Rolle als Auftraggeber oder auch als Auftragnehmer in allen Fragen rund um das private Bau- und Architektenrecht beraten. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt seit vielen Jahren in der projektbegleitenden Beratung komplexer Baumaßnahmen, angefangen von der Ausschreibung und Vergabe über die Vertragsgestaltung- und -verhandlung, die baubegleitende Rechtsberatung während der Baumaßnahme bis zur Durchsetzung oder Abwehr von Nachträgen. Neben seiner Anwaltstätigkeit lehrt Prof. Zanner an verschiedenen Universitäten im privaten Baurecht und ist Vorsitzender des Deutschen Baurechtstages e.V..

Prof. Christian Zanner zum Wechsel: „Mit 10 Standorten in Deutschland, einer starken und renommierten Praxisgruppe und einem erfolgreichen Berliner Team im Immobilienwirtschaftsrecht bietet Luther ideale Bedingungen. In dieser Konstellation kann ich nicht nur meine Berliner Klienten weiter sehr kompetent begleiten, sondern auch unsere bundesweit agierenden Mandanten noch besser betreuen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Kollegen von Luther, deren Arbeit ich bereits in den vergangenen Jahren außerordentlich geschätzt habe.“

Achim Meier, Leiter der Real-Estate-Praxis bei Luther, Essen: „Die Zusammenarbeit mit Herrn Prof. Zanner und Herrn Wegener ist für uns eine große Freude. Sie ist zudem Ausdruck unserer konsequenten und gezielten Expansionsstrategie im Bereich des Immobilienwirtschaftsrechts, welches in der Gesamtstrategie unserer Kanzlei eine wichtige Rolle spielt. Wir unterstreichen hiermit unseren Anspruch als ganzheitlicher Berater für alle immobilienrechtlichen Fragestellungen.“

Prof. Dr. Robert von Steinau-Steinrück, Standortleiter Luther, Berlin: „Herr Prof. Zanner ist für uns ein großer Gewinn in einem höchst dynamischen Immobilienmarkt. Er war in den letzten Jahren an vielen prominenten Projekten beteiligt und verfügt über ein exzellentes Netzwerk unter Einschluss der Immobilienwirtschaft und der öffentlichen Hand. Wir freuen uns deshalb auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Herrn Prof. Zanner.“

Zur Person: Prof. Christian Zanner

Der Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht wurde 1993 als Rechtsanwalt zugelassen. In den folgenden Jahren war er u.a. Leiter des Berliner Büros von HFK Rechtsanwälte LLP, bis er 2010 in die Partnerschaft der Sozietät Wollmann & Partner eintrat.

Schwerpunkte der Beratungstätigkeit von Prof. Zanner sind das private Bau- und Architektenrecht einschließlich der Bauvergabe.

Zu seinen Mandanten zählen große Bauunternehmen, Grundstückseigentümer und Investoren sowie Architekten und Projektentwickler, aber auch die öffentliche Hand mit ihren Unternehmen sowie Verbände der Immobilienwirtschaft.

Seit 2002 ist Prof. Zanner Lehrbeauftragter für Bauvergabe- und Bauvertragsrecht nach VOB/B und seit 2011 Honorarprofessor für das Fach „Bauvertragsrecht und VOB“ an der Technischen Universität Berlin.

Prof. Zanner hält regelmäßig neben seinen Vorlesungen und Fachvorträgen an der Technischen Universität auch Vorlesungen an der Humboldt-Universität Berlin und der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin zum zivilen Baurecht.

Prof. Zanner ist ein bundesweit bekannter, ausgewiesener und anerkannter Experte im Bereich des privaten Baurechts, was auch die Auszeichnung im Handelsblatt unter der Rubrik „Best Lawyers im Bereich Baurecht“ durchgehend seit dem Jahr 2013 unterstreicht. Zudem ist er als Schiedsrichter und Schlichter in Baustreitigkeiten tätig.

Letzte Veröffentlichungen:

  • Zanner, VOB/B nach Ansprüchen, Springer Vieweg Verlag Wiesbaden, 6. Aufl. 2017
  • Franke/Kemper/Zanner/Grünhagen/Mertens, VOB Kommentar Bauvergaberecht Bauvertragsrecht Bauprozessrecht, Werner Verlag Düsseldorf, 6. Aufl. 2017

Zur Person: Daniel Wegener

Daniel Wegener ist seit 2006 als Rechtsanwalt und seit 2012 als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht im Bereich des privaten Baurechts, Architekten- und Ingenieurrechts tätig.

Von 2006 bis 2010 war er in einer mittelständischen Berliner Rechtsanwalts- und Notariatskanzlei und bis zu seinem Wechsel zu Luther bei Wollmann & Partner angestellt.

Daniel Wegener berät Baukonzerne und mittelständische Bauunternehmen als Auftraggeber und Auftragnehmer (z.B. im Schlüsselfertigbau; als Generalunternehmer und -übernehmer; als ARGE-Mitglied; gegenüber Nachunternehmern) einschließlich Vertragsgestaltung, baubegleitend, sowie im Nachtrags- und Mängelmanagement. Außerdem berät er Architekten, Ingenieure und Projektsteuerer (projektbegleitend, bei Haftungsfällen, bei Honorarfragen) sowie Bauträger (projektbegleitend, gegenüber Erwerbern, gegenüber Auftragnehmern). Ein weiterer Schwerpunkt ist die projektbegleitende Beratung bei der Durchführung komplexer (Groß-)Bauvorhaben. Ferner erstellt Daniel Wegener Gutachten zu komplexen baurechtlichen Fragestellungen.