• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.
Dr. Ulrich Philippi

Klimatechnik: Luther berät MANN+HUMMEL bei Übernahme von österreichischem Familienunternehmen Jack Filter

Stuttgart – Der Großkonzern MANN+HUMMEL, ein Marktführer im Filtrationsbereich, hat zum 21. Juli 2017 die Geschäftssparte „Lüftungs- Klima- und Reinraumtechnik“ des österreichischen Familienunternehmens Jack Filter übernommen. Luther hat MANN+HUMMEL in der Vergangenheit bereits bei mehreren Transaktionen begleitet. Bei der aktuellen Transaktion hat Luther das deutsche Unternehmen federführend, mit Unterstützung der Wiener Kanzlei Binder Grösswang, beraten.

 

Im Zuge der Transaktion wurden unter anderem die drei Gesellschaften Jack Filter Lufttechnik GmbH, JACK FILTER HUNGARIA Kft. und „J.F.I. Service“ Kft. erworben. Mit der Akquisition von Jack Filter baut MANN+HUMMEL sein Produktprogramm vor allem im Bereich der HEPA-Filter (Schwebstofffilter; HEPA = High Efficiency Particulate Air Filter) aus und erwirbt zwei hochmoderne Produktionsstandorte in Österreich und Ungarn. Zum Kaufpreis machten beide Unternehmen keine Angaben.

 

Über MANN+HUMMEL

 

MANN+HUMMEL ist ein weltweit führender Experte für Filtration. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Ludwigsburg entwickelt Lösungen für Automobile, industrielle Anwendungen, saubere Luft in Innenräumen und die nachhaltige Nutzung von Wasser. Im Jahr 2016 erwirtschafteten weltweit über 20.000 Mitarbeiter an über 80 Standorten einen Umsatz von rund 3,5 Mrd. Euro. Zu den Produkten gehören unter anderem Luftfiltersysteme, Saugsysteme, Flüssigkeitsfiltersysteme, technische Kunststoffteile, Filtermedien, Innenraumfilter, Industriefilter und Membranfilter.

 

Über die Jack Filter Gruppe

 

Die Jack Filter Gruppe, mit Sitz in Kärnten/Österreich, ist einer der führenden Produzenten von Luftfiltern für die industrielle Staubabscheidung sowie die Lüftungs-, Klima- und Reinraumtechnik. Mehr als 50% der Produkte gehen in den Export und werden weltweit eingesetzt.

 

Das Familienunternehmen wurde 1947 gegründet. Es verfügt über zwei hochmoderne Produktionsstätten in Österreich und Ungarn mit einem Jahresumsatz von rund 10 Mio. Euro und beschäftigt rund 100 Mitarbeiter.

 

Für MANN+HUMMEL

Luther, Mergers & Acquisitions: Dr. Ulrich Philippi (Partner, federführend), Matthias H. Fickert (Counsel), Kathrin Rettner, Carsten Andreas Senze (Partner), Laura Rüdisühli (beide IP/IT), Dietmar Heise (Partner), Kerstin Belovitzer (beide Arbeitsrecht) (alle Stuttgart)

Binder Grösswang, Mergers & Acquisitions: Dr. Hermann Schneeweiss, LL.M., Moritz Salzgeber, Christoph Baumgartner (alle Wien)