• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.
Ulf-Dieter Pape

Prof. Dr. Hans-Georg Hahn

Gesundheitswesen: Luther berät vier Universitätskliniken bei Verkauf von Comparatio an ProSpitalia

Die ProSpitalia GmbH, Deutschlands führende Einkaufsdienstleistungsgesellschaft für Medizinprodukte, hat Mitte März die Comparatio Health GmbH übernommen. Luther hat bei der Transaktion und dem dazugehörigen wettbewerblichen Bieterverfahren die vier bisherigen Gesellschafter von Comparatio beraten: die Universitätsmedizin Göttingen, die Medizinische Hochschule Hannover, das Universitätsklinikum Regensburg und die Universitätsmedizin Greifswald. Die Großkanzlei konnte bei dem komplexen Mandat ihre Expertise im M&A-Sektor, im Healthcare-Sektor und im Vergaberecht gezielt miteinander verbinden.

Comparatio ist eine strategische Einkaufs- und Dienstleistungs-gesellschaft, die vor allem Universitätskliniken im Beschaffungsmanagement unterstützt. Zur Optimierung der Prozesse verfügt die Comparatio über eine IT-Informationslogistik, die Stammdatenmanagement, Vertragsmanagement, Lieferanten-management und Auswertungsplattformen zu einer intelligenten IT-Architektur verknüpft.

Die Übernahme der Comparatio festigt ProSpitalia ihre Marktführerschaft unter den deutschen Einkaufsdienstleistern. Neben den nahezu 600 bisherigen Klinikkunden profitieren künftig fast 25 Prozent der Universitätsklinika in Deutschland vom Dienstleistungs-angebot der ProSpitalia.

Über die Comparatio Health GmbH

Die Comparatio mit Sitz in Hannover ist eine strategische Einkaufs- und Dienstleistungsgesellschaft im Gesundheitswesen für Universitätskliniken und Maximalversorger. Seit Gründung 2006 unterstützt Comparatio ausschließlich Universitätskliniken bei der Beschaffung medizinischen Sachbedarfs.

www.comparatio.org

Über ProSpitalia

Als führende Einkaufsdienstleistungsgemeinschaft im deutschen Gesundheitsmarkt bietet ProSpitalia, Sitz in Ulm, ihren Vertragskliniken ein großes Portfolio an Dienstleistungen. Das effiziente Verhandeln von Preisen mit den Industriepartnern bietet hierbei den Kern, wird aber ergänzt durch Leistungen wie Wirtschaftlichkeitsanalysen, Interimsmanagement von Einkaufsabteilungen, Beratungsangeboten, Unterstützung bei der Beschaffung von Investitionsgütern sowie EU-konforme, rechtssichere Beschaffung.

Mit ihrer Tochter, der Pro Care Management GmbH, vermittelt die ProSpitalia GmbH ein Einkaufsvolumen von insgesamt über 2 Mrd. Euro.

www.prospitalia.de

Für die vier bisherigen Gesellschafter von Comparatio (Universitätsmedizin Göttingen, Medizinische Hochschule Hannover, Universitätsklinikum Regensburg, Universitätsmedizin Greifswald)

Luther, Vergaberecht: Ulf-Dieter Pape (Partner, Federführung), Dr. Henning Holz, LL.M. (Counsel, beide Hannover)

Luther, Mergers & Acquisitions: Prof. Dr. Hans-Georg Hahn (Partner, ebenfalls Federführung), Dr. Daniel Schubmann (beide Hannover)

Luther, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht: Dr. Wulff-Axel Schmidt (Partner), Dr. Stefanie Hellmich, LL.M. (Counsel, beide Frankfurt am Main)