• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.

Peter Fabry

Rechtsanwalt
Steuerberater
Fachanwalt für Steuerrecht
Partner

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Karlstraße 10-12
80333 München

Telefon +49 89 23714 24780
Telefax +49 89 23714 110
peter.fabry@luther-lawfirm.com

Sprachen: Deutsch, Englisch
Vita

Peter Fabry wurde 1961 geboren. Nach erfolgreichem Abschluss seines Jurastudiums in Freiburg im Breisgau und München und seines Referendariats in Bayern trat er als Steuerassistent und Rechtsanwalt in eine Big 4 Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ein. Nach Ablegung des Steuerberaterexamens und seiner Zulassung zum Fachanwalt für Steuerrecht war er zuletzt mehrere Jahre bei einer größeren mittelständischen Beratungsgesellschaft als Geschäftsführer und Partner für den Bereich Steuerrecht verantwortlich tätig.

Für seine Beratungsaktivitäten im Bereich Wegzug von Privatpersonen und der Verlagerung von unternehmerischen Aktivitäten ins Ausland wurde er 2011 vom Fuchs-Report als einer der besten Berater ausgezeichnet. Er ist seit Jahren Co-Autor des im Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln, erschienenen Handbuches GmbH-Beratung für Gesellschafts- und Steuerrecht.

Inhaltliche Schwerpunkte der Beratung

Seine Beratungsschwerpunkte liegen in der  nationalen und internationalen Steuergestaltungsberatung (einschließlich VAT und Investmentsteuerrecht) von größeren mittelständischen Unternehmen, der Nachfolgeplanung, der Strukturierung von größeren Vermögen und der Begleitung von Transaktionen  für Privatpersonen, Family Offices und Stiftungen, sowie in der Steuerabwehrberatung gegenüber Finanzämtern, Finanzgerichten und Strafverfolgungsbehörden.

Ausgewählte Mandate

Branchenerfahrung bringt Peter Fabry in der Beratung von Unternehmen aus dem Maschinenbau, dem Energiebereich und dem Handel mit. Zudem zählen Finanzdienstleister, Investmentfonds, Banken, Family Offices und Fondsinstitutionen zu seinen langjährigen Mandanten.