• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.

Matthias Götz

Rechtsanwalt
Partner

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
An der Welle 10
60322 Frankfurt a.M.

Telefon +49 69 27229 24677
Telefax +49 69 27229 110
matthias.goetz@luther-lawfirm.com

Sprachen: Deutsch, Englisch
Vita

Matthias Götz wurde 1959 geboren. Er studierte Rechtswissenschaften in Heidelberg, Lausanne (Schweiz) und Frankfurt. Herr Götz verfügt über langjährige Erfahrung im operativen Investmentbanking und als Rechtsanwalt. Er arbeitete mehr als zehn Jahre u.a. bei JP Morgan und Lehman Brothers in Frankfurt/Main, London und New York und war Partner bei Baker & McKenzie und Kaye Scholer. Zuletzt leitete er als Co-Head den Fachbereich M&A/Gesellschaftsrecht bei SKW Schwarz Rechtsanwälte. Seit 2012 ist Herr Götz Partner bei Luther.

Inhaltliche Schwerpunkte der Beratung

Matthias Götz berät in- und ausländische Mandanten bei allgemeinen nationalen und internationalen wirtschafts- und vertragsrechtlichen Fragestellungen. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen als „operativer" Investmentbanker und „in-house-lawyer" im Bereich M & A/Private Equity, Kapitalmarkt-, Bank- und Gesellschaftsrecht sowie Insolvenzrecht und Sanierungen. Herr Götz hat bei insgesamt über 100 Übernahmen, öffentlichen Übernahmeangeboten, Kapitalmarkttransaktionen, Squeeze-outs und Restrukturierungen beraten.

Ausgewählte Mandate
  • Beratung der Eigentümer der Omicron Nanotechnology GmbH beim Verkauf an Oxford Instruments Plc.
  • Zahlreiche strukturierte Verkaufsauktionen mittelständischer Unternehmen.
  • Zahlreiche Käufe mittelständischer Unternehmen.
  • Feindliche Übernahme der Zapf Creation AG durch MGA Entertainment, Inc.
  • Öffentliche Übernahme eines deutschen Schuhhandelsunternehmens.
  • Öffentliche Übernahme eines Spezialfaserherstellers