• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.

Martin Steuber, LL.M.

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Vergaberecht
Counsel

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Gildehofstraße 1
45127 Essen

Telefon +49 201 9220 24797
Telefax +49 201 9220 110
Martin.Steuber@luther-lawfirm.com

Sprachen: Deutsch, Englisch
Vita

Martin Steuber wurde 1976 geboren. Nach Abschluss seines juristischen Studiums in Bonn absolvierte er einen Masterstudiengang an der neuseeländischen University of Canterbury in Christchurch sowie das Referendariat im OLG-Bezirk Koblenz. Seit seiner Zulassung als Rechtsanwalt in 2006 betreut er großvolumige Vergabeverfahren, von Juni 2008 an bei Luther. Im März 2017 erwarb er den Titel Fachanwalt für Vergaberecht.

Inhaltliche Schwerpunkte der Beratung

Der Schwerpunkt der Beratung von Martin Steuber liegt im Vergaberecht, insbesondere in der rechtssicheren Begleitung europaweiter Ausschreibungen im Bereich Bauvergaben sowie freiberuflicher Dienstleistungen (z.B. Architekten und Ingenieure). Die Anforderungen an Vergabestellen sind gerade unter Berücksichtigung der Vorgaben der Fördermittelgeber und späteren Prüfinstanzen komplex. Die „Spezialisierung“ der Bieter im Vergaberecht erhöht diese darüber hinaus. Bei der Beratung öffentlicher Auftraggeber sind daher bereits im Vorfeld der Vergabe hohe Maßstäbe an die verbindliche und bedarfsgerechte Definition des Beschaffungsgegenstandes zu stellen. Die vorausschauende Begleitung von Vergabeverfahren ist nicht nur wegen wechselnder Projektkonstellationen während laufender Beschaffungen erforderlich. Insbesondere nach dem Zuschlag zahlt sich eine flexible Definition der Anforderungen unter dem Gesichtspunkt späterer und ggf. wesentlicher Vertragsänderungen aus. Ein hohes Augenmaß bei der Verfahrens- und Vertragsgestaltung sichert insgesamt das Ziel der wirtschaftlichen Beschaffung.

Martin Steuber begleitet sämtliche Ausschreibungs- und Verfahrensthemen, von der Bedarfsdefinition bis zum Verfahrensabschluss, auch in Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern und den Vergabesenaten der Oberlandesgerichte. Zu seinen Beratungsfeldern gehört ebenfalls die Begleitung der Ausführungsphase. Darüber hinaus berät Herr Steuber erfolgreich private Unternehmen bei der Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen.