• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.

Dr. Thomas Halberkamp

Rechtsanwalt
Dipl.-Kaufmann
Partner

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Berliner Allee 26
30175 Hannover

Telefon +49 511 5458 17663
Telefax +49 511 5458 110
thomas.halberkamp@luther-lawfirm.com

Sprachen: Deutsch, Englisch
Vita

Dr. Thomas Halberkamp wurde 1967 geboren. Von 1987 bis 1996 studierte er Betriebswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften in Göttingen und promovierte dort am Lehrstuhl von Prof. Immenga im Konzernrecht. Er wurde 1999 als Rechtsanwalt zugelassen und ist seit 2000 bei Luther bzw. den Vorgesellschaften beschäftigt. Dr. Thomas Halberkamp leitet das Büro in Hannover.

Inhaltliche Schwerpunkte der Beratung

Inhaltliche Schwerpunkte in der Beratung von Dr. Thomas Halberkamp sind nationale und Cross-Border-Transaktionsprozesse nebst der sich anschließenden Post-Akquisition-Integration. Besondere Bedeutung haben dabei die Begleitung von Buy-Out-Transaktionen (MBO, MBI, LBO) eingenommen.

Ausgewählte Mandate
  • Audax Group/Nicholl Food Packaging Ltd. (Cross-Border-Erwerb der Bachmann Aluminium GmbH im Wege eines Leverage-Buy-Outs mit anschließender Restrukturierung)
  • Revell AG (Rechtliche Beratung und Umsetzung eines Management-Buy-Outs einschließlich der Neustrukturierung der europäischen Revell-Gruppe)
  • TÜV NORD AG (Beratung der weltweiten Transaktionsprozesse)
  • Invitel GmbH (Rechtliche Beratung beim Erwerb der TeleGut GmbH mit anschließender Konzernrestrukturierung)
  • KES GmbH & Co. KG (Rechtliche Beratung eines Management-Buy-Outs aus dem Faively-Konzern)
  • Halliburton Company (Durchführung internationaler Kettenumwandlungen im Rahmen der Restrukturierung).