• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.

Dr. Rolf Kobabe

Rechtsanwalt
Sparkassenkaufmann
Partner

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Gänsemarkt 45
20354 Hamburg

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
An der Welle 10
60322 Frankfurt a.M.

Telefon +49 40 18067 24680
Telefax +49 40 18067 110
rolf.kobabe@luther-lawfirm.com

Sprachen: Deutsch, Englisch


Vita

Dr. Rolf Kobabe war als gelernter Sparkassenkaufmann zunächst als Vorstandsassistent der Privatbank Hallbaum, Maier & Co. AG in Hannover tätig. Nach seiner Promotion mit einer Arbeit über das Recht der EU-Zentralbanken praktizierte er ab 1998 zunächst als Wirtschaftsanwalt mit dem Schwerpunkt Finanzierungsmaßnahmen für mittelständische Unternehmen.

Dr. Kobabe hat zahlreiche Bücher, Broschüren und Aufsätze unter anderem zu aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten veröffentlicht, zuletzt als Mitautor des Kommentars zum Kreditwesengesetz und zur CRR aus dem Schäffer-Poeschel Verlag (3. Auflage 2015) sowie des von Lang/Ossola-Haring herausgegebenen Praktikerhandbuchs "Kauf, Verkauf und Übertragung von Unternehmen" (2. Aufl., 2015).

Inhaltliche Schwerpunkte der Beratung

Dr. Rolf Kobabe ist spezialisiert im Bereich Asset Management und Fonds. Hier berät Dr. Kobabe zu allen aufsichtsrechtlich relevanten Fragen, insbesondere aus dem KAGB und der AIFMD, und unterstützt seine Mandanten bei der Vertragsgestaltung und Dokumentation bei der Auflage und Verwaltung von Publikums- und Spezial-Fonds aller Asset Klassen. Daneben vertritt er Mandanten bei der Abwehr und Durchsetzung von Ansprüchen aus fehlgeschlagenen Fondsinvestments. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Bankvertrags-, Bankaufsichts- und Kapitalmarktrecht in allen Facetten. Hierbei hat Dr. Kobabe seine Mandanten verstärkt im Zusammenhang mit dem Widerruf von Darlehensverträgen und deren Abwicklung vertreten.

Im Rahmen seiner Tätigkeit berät Dr. Kobabe internationale und nationale Kreditinstitute, Finanzdienstleister, Asset Manager, Kapitalverwaltungsgesellschaften, Verwahrstellen, Emissionshäuser und Versicherungsunternehmen, aber auch kapitalsuchende bzw. finanzmarktorientierte Mittelständler bis hin zu FinTechs und Start-Ups. Daneben vertritt Dr. Kobabe Mandanten auch bei Abwehr und Durchsetzung von Ansprüchen in Zusammenhang mit fehlgeschlagenen Kapitalanlagen.

Ausgewählte Mandate
  • Golfino AG: Beratung bei der Begebung und Dokumentation einer Mittelstandsanleihe (Listing an der Frankfurter Wertpapier-Börse)
  • Beratung verschiedener Emissionshäuser bei der Umsetzung des Vermögensanlagengesetzes und der AIFMD bzw dem KAGB
  • Nordex SE: Beratung bei der Begebung und Dokumentation eines EUR 150 Mio. garantierten Corporate Bonds
  • Beratung eines Windanlagenherstellers im Rahmen eines anleihebasierten Finanzierungsprogramms
  • Beratung von Banken und Versorgungswerken im Zusammenhang mit dem Widerruf von Darlehensverträgen und deren Abwicklung
  • Beratung eines Emissionshauses und einer österreichischen Bank bei der Begebung einer EUR 35 Mio. Asset Linked Note für Öl- und Gasquelleninvestments
  • Aufsichtsrechtliche Beratung von Bürger-Solarfonds
  • Beratung und Vertretung einer prominenten Unternehmerfamilie im Zusammenhang mit deren Beteiligung an ca. 15 fremdfinanzierten Immobilienfonds
  • Beratung und Vertretung einer internationalen Privatbank im Zusammenhang mit dem Vertrieb und der Verwaltung von offenen Immobilienfonds und der Aussetzung der Rücknahme der Anteile bzw. der Abwicklung der Fonds (mehr als 400 Verfahren)
  • Beratung eines bankeigenen Emissionshauses bei der Strukturierung eines internationalen Rohstofffonds
  • Beratung mehrerer mittelständischen Unternehmen bei der Strukturierung, der Begebung und dem öffentlichen Angebot von Genussrechten
  • Beratung eines Emissionshauses bei der Strukturierung diverser Immobiliendachfonds für Developments in Polen
  • Beratung eines mittelständischen Kaffehandelsunternehmens bei der Strukturierung, Begebung und dem öffentlichen Angebot von Corporate Bonds
  • Beratung eines Emissionshauses bei der Strukturierung von Geothermie-Fonds und eines Geothermie-Bonds
  • Landesbank Berlin: Beratung bei der Strukturierung des Structured Covered Bond-Programms „Daheim Nr. 1" und „Daheim Nr. 2"