• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.

Dr. Maximilian Dorndorf

Rechtsanwalt
Partner

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Gildehofstraße 1
45127 Essen

Telefon +49 201 9220 24027
Telefax +49 201 9220 110
maximilian.dorndorf@luther-lawfirm.com

Sprachen: Deutsch, Englisch
Vita

Dr. Maximilian Dorndorf war zunächst von 2001 bis 2005 für die internationale Sozietät Freshfields Bruckhaus Deringer in Köln tätig. Von 2005 bis 2009 führte er eine spezialisierte Einzelkanzlei in Münster und war zudem als Syndikus sowie Head of Legal Department für die internationale Logistik-Gruppe Fiege beschäftigt.

Er ist seit 2009 Partner im Essener Büro von Luther und Mitglied der Service Line IP/IT sowie Leiter der Luther-Praxisgruppe Logistik.

Dr. Maximilian Dorndorf ist Gastdozent am Lehrstuhl für Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Recht der Familienunternehmen am Wittener Institut für Familienunternehmen der Universität Witten/Herdecke und Schiedsrichter beim Schiedsgericht Logistik.

Inhaltliche Schwerpunkte der Beratung

Der Beratungsschwerpunkt liegt im Bereich IT und Technologie (insbesondere Softwareprojekte, Forschung und Entwicklungsprojekte, Know-How-Schutz und Datenschutz) sowie des Gewerblichen Rechtsschutzes und Vertriebsrechts (insbesondere Wettbewerbs- und Markenrecht). Besondere Erfahrung besteht bei komplexen (Logistik- / IT-) Outsourcing- und Innovationsprojekten.

Dr. Maximilian Dorndorf ist erfahren und geschätzt in internationalen Vertragsverhandlungen, insbesondere bei IT- und Logistikprojekten. Er berät aber auch umfassend in gerichtlichen Auseinandersetzungen (z.B. bei der Verteidigung von werblichen Maßnahmen oder der Verfolgung von Wettbewerbermaßnahmen und Marken- oder Patentverletzungen). Dr. Maximilian Dorndorf begleitet Mandanten mit dieser Expertise umfassend in den Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Digitalisierung und Industrie 4.0.

Ausgewählte Mandate
  • Fortlaufende Beratung eines internationalen und renommierten Logistik-Dienstleisters im Logistik-Recht und bei Outsourcing-Projekten
  • Laufende Beratung eines Aufzugherstellers in IT- und Technologiethemen und bei Innovationsprojekten (Forschung und Entwicklung)
  • Beratung eines marktführenden internationalen Hotelreservierungssystems (IT, Kommunikation, Marken und kommerzielle Verträge wie Affiliate-Modelle)
  • Beratung eines Telekommunikationsdienstleisters (Telefon, Internet, TV) in wettbewerbsrechtlichen und IT-Angelegenheiten
  • Dauerberatung eines führenden Video-Identifizierungsdienstleisters in allen rechtlichen Fragen (insbesondere IT, Technologie, Patente und Verträge/Lizensierungen)
  • Beratung zahlreicher Banken und Finanzdienstleister im Bereich „FinTech“