• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.

Dirk von Diringshofen

Rechtsanwalt
Senior Associate

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
An der Welle 10
60322 Frankfurt a.M.

Telefon +49 69 27229 11136
Telefax +49 69 27229 110
dirk.von.diringshofen@luther-lawfirm.com

Sprachen: Deutsch, Englisch
Vita

Dirk von Diringshofen wurde 1976 geboren. Er veröffentlichte noch während seines Studiums an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main im Hermann Luchterhand Verlag das Fachbuch „Internet für Juristen" (2001). Im anschließenden Referendariat setzte er die bereits im Studium begonnene Schwerpunktsetzung im Bereich Medien- und Onlinerecht fort. 2004 erfolgte seine Zulassung als Rechtsanwalt. Er ist seit 2004 bei Luther beschäftigt. 

Inhaltliche Schwerpunkte der Beratung

Dirk von Diringshofens Tätigkeitsspektrum umfasst insbesondere Vertragsgestaltung und -verhandlung, außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen sowie die allgemeine Beratung jeweils im Wettbewerbsrecht, IT-Recht (einschließlich Onlinerecht und Softwarerecht), Medienrecht und Gewerblichen Rechtsschutz (mit Markenrecht und Urheberrecht) einschließlich der Erarbeitung und Umsetzung von Schutzstrategien und IP-Konzepten (z.B. in Transfer-Pricing-Projekten). Ein Schwerpunkt ist der Entwurf von (B2B/B2C) AGB für E-Commerce, Warenvertrieb und das Dienstleistungsgeschäft (on-/offline). Zudem begleitet er Unternehmenstransaktionen und referiert regelmäßig zu vorgenannten Themen, insbesondere zum AGB-Recht und den Telemedien.