• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.

Nahrungsmittel, Handel und Konsumgüter

Die Rechtsanwälte und Steuerberater der Industriekompetenz Food, retail and consumer products (RCP) beraten in ihren jeweiligen Fachgebieten vorwiegend und mit großer Erfahrung Mandanten aus dem Handel und der Konsumgüterindustrie.

Auf Seiten des Handels zählen dazu:

  • Stationärer Einzelhandel, insbesondere
    • Lebensmitteleinzelhandel (Verbrauchermärkte und Discounter) sowie das dortige Non-food-Geschäft
    • Non-food-Fachmärkte (z.B. Baufachmärkte, Mode- und Textilhäuser, Matratzen-Fachhandel, Schuhhandel, Elektrofachmärkte, Drogerien, Augenoptik)
    • Warenhäuser
    • SB-Warenhäuser,
  • Versandhandel (einschließlich Online-Handel)
  • Groß- und Außenhandel, insbesondere
    • Cash&Carry-Märkte
    • Fachgroßhandel (z.B. Pharmagroßhandel, Großhandel der Bauindustrie und des Bauhandwerks, Elektrogroßhandel)
    • Im- und Exporthändler

Innerhalb der Konsumgüterindustrie stellt Luther seine Expertise regelmäßig bei der Beratung verschiedener Hersteller sowohl in der Non-food- als auch in der Food-Industrie unter Beweis.

Das Fachwissen der Luther-Berater rührt nicht nur aus der Beratung vieler Unternehmen des Sektors RCP. Es ist auch gelungen, Führungskräfte aus Unternehmen in den Stab der Berater zu integrieren. Auch junge Rechtsanwälte von Luther haben bereits unternehmerische Erfahrung als inhouse-Juristen gewonnen.

Luther hat seine RCP-Mandanten sowohl in Projekten (z.B. Merger, IT- oder Immobilien-Outsourcing, Sanierungen) oder Grundsatzfragen (z.B. Einkaufs-/Vertriebsverträge, Allgemeine Geschäfts-/Einkaufsbedingungen, Anforderungen zur Produktkennzeichnung, Entsorgungsverträge (VerpackungsVO), Pfandclearing, Restantenmanagement, Produkt-haftungsfragen, etc.) als auch in Einzelfragen (z.B. Arbeitsrecht, gewerblicher Rechtsschutz, Handelsrecht oder Schiedsverfahren, Einrichtung von Online-Handelsplattformen), unterstützt.

Gemeinsam mit seinen Netzwerkpartnern hat Luther große internationale Projekte im Bereich RCP abgewickelt. So zum Beispiel ein europaweites Outsourcing von IT-Bereichen oder die europaweite Prüfung von Werbekampagnen und kennzeichenrechtlichen Fragen.

Unser Beratungsangebot
Luther stellt kurzfristig Beratungsteams aus seinen Spezialisten zusammen, um die Vorstellungen der Mandanten zielgenau erfüllen zu können. Die Beratung und Prozessvertretung vor Ort insbesondere von Filialunternehmen kann Luther durch die Präsenz der 11 Büros überall in Deutschland besonders effizient gestalten.

Gesellschaftsrecht/M&A

  • Erwerb und Verkauf von RCP-Unternehmen und -Betrieben
  • Restrukturierungen
  • Beratung zu unternehmens-/konzerninternen Verrechnungspreisen


Arbeitsrecht

  • Transaktionsbegleitendes Arbeitsrecht
  • Sanierung
  • Outsourcing
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Haustarifverträge
  • Arbeitskampfrecht, auch in neuen Formen wie z.B. Flash Mob
  • Individualarbeitsrecht


Gewerblicher Rechtsschutz/Urheberrecht

Beratung in allen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes, insbesondere des Marken- und Designrecht

  • Unterstützung in wettbewerbsrechtlichen Fragestellungen und Verfahren, insbesondere auch bei Marketing- und Werbemaßnahmen
  • Registrierung und Pflege (weltweit) von Markenportfolien
  • Beratung in urheberrechtlichen Fragen


IT-Recht

  • IT-Outsourcing
  • IT-Beschaffungsverträge
  • Lizenzverträge


Handels-/Vertriebsrecht

  • Einkaufs-/Vertriebsverträge
  • Allgemeine Geschäfts-/Einkaufsbedingungen


Kartellrecht

  • Strukturierung von Vertriebssystemen
  • Vertriebskartellrecht
  • Internethandel
  • Lizenzverträge
  • Kooperation bei Einkauf und Vertrieb
  • Missbrauchsverfahren
  • Fusionskontrolle
  • Bußgeldverfahren


Real Estate

  • Gewerbliche Mietverträge´
  • Einkaufszentren
  • Werbegemeinschaften
  • Outsourcing und Leasing, Erwerb und Veräußerung von Immobilien, vor allem im Handel
  • Bau-, Dienstleistungs- und Betriebsführungsverträge
  • Contracting-Projekte
  • Vertragliche Umsetzung von Energieeinsparungsmaßnahmen

Prozessführung und Schiedsverfahren

Steuerrecht

  • Transaktionsbegleitende Steuergestaltung
  • Steuerrechtliche Optimierung im Zusammenhang mit der Restrukturierung von RCP-Unternehmen
  • Beratung zu unternehmens-/konzerninternen Verrechnungspreisen

Kontakt

Dr. Detlef Mäder, Partner
Telefon +49 221 9937 10129 / +49 211 5660 10129
detlef.maeder@luther-lawfirm.com

Nahrungsmittel, Handel und Konsumgüter