• Gut zu sehen, was schon geschafft ist. Besser zu wissen was noch vor uns liegt.
  • Präzision, perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche.
  • Im richtigen Moment das Richtige tun. Das unterscheidet die Besten von den Guten.
  • Ziele erreichen mit einem zuverlässigen Partner an der Seite.

Public Private Partnership

Wir stehen sowohl der öffentlichen Hand als auch Investoren und Sponsoren sowie Banken bei der Gestaltung von Public-Private-Partnerships (PPP) als Partner zur Seite. Aus der Durchführung zahlreicher PPP-Projekte - vor allem im Hochbau (Neubauten, Umbauten, Sanierung) - hat Luther umfangreiche Kompetenzen und Erfahrungen aufgebaut. So ist und war Luther an einer Vielzahl von Pilotprojekten (Schulen, Krankenhäuser, Rathäuser, Bäder, JVAs etc.) in Deutschland beteiligt. Unser Team berät aber auch international in laufenden Projekten in Luxemburg, der Schweiz und Belgien.

Als wesentlichen Erfolgsfaktor unserer Beratung rund um PPP-Modelle bieten wir unseren interdisziplinären Beratungsansatz an, der sämtliche erforderlichen Qualifikationen (Wirtschaftlichkeitsberechnung, Finanzierungsempfehlung, bautechnische Bewertung und Steuerung, Rechts- und Steuerberatung) projektbezogen zusammenführt. Unsere Spezialisten sind es gewohnt, interdisziplinär mit wirtschaftlichen Fachberatern und Bauingenieuren zusammenzuarbeiten, so dass wir für jedes Projekt die richtige Lösung finden und umsetzen.

Unsere Beratungsleistungen

Projektdefinition und Rahmenbedingungen

  • Klärung des Finanzrahmens (Haushaltssituation) des Auftraggebers
  • Aufnahme der Ist-Situation der geplanten Gebäude oder sonstigen Baumaßnahmen
  • Projektfestlegung und Zielsetzungen
  • Klärung der rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für ein privates Betreibermodell (PPP/PFI)
  • Klärung von Fördermöglichkeiten (Land/Bund/EU)
  • Einrichtung eines Akzeptanz- und Umsetzungsmanagements (politische Durchsetzbarkeit)


Berechnung der Wirtschaftlichkeit

  • Ermittlung der bisherigen Kosten des Auftraggebers bei vergleichbaren Projekten
  • Berechnung der Kosten der konventionellen Eigenerstellung durch den Auftraggeber (Public Sector Comparator)
  • Schätzung der Kosten bei Erstellung und Betrieb im privaten Betreibermodell (PPP/PFI)
  • Analyse und Bewertung der Risiken
  • Wirtschaftlichkeitsvergleichsrechnung
  • Empfehlung zur Projektentscheidung


Vorbereitung des Ausschreibungsverfahrens

  • Markterkundung (Vorklärung mit potenziellen Investoren)
  • Festlegung des Vergabeverfahrens
  • Erstellen einer Projektinformation für Bewerber des Teilnahmewettbewerbs und/oder Bieter in der Angebotsphase
  • Erstellen der EU-Bekanntmachung
  • Ergebnis- und funktionsorientierte Leistungsbeschreibung (Raumprogramm)
  • Erstellen der Vertragsunterlagen


Durchführung des Vergabeverfahrens

  • Bekanntmachung für EU-weite Ausschreibung
  • Teilnahmewettbewerb
  • Aufforderung eines ausgewählten Bieterkreises zu Angeboten
  • Verhandlungsverfahren / Wettbewerblicher Dialog
  • Vertragsverhandlungen sowie Konzeptklärungen mit Bieterkreis
  • Vergabeempfehlungen
  • Durchführung der Vergabe
  • Betreuung bei etwaigen Nachprüfungsverfahren


Überwachung der Baumaßnahmen

  • Projektsteuerung
  • Vertragscontrolling
  • Qualitätsüberwachung, Mängelfeststellung
  • Vorbereitung, Durchführung der Abnahme

Kontakt

Henner-Matthias Puppel, Partner
Telefon +49 201 9220 24037
henner.puppel@luther-lawfirm.com

Public Private Partnership